Foto: Katja Just/Pixabay

Gedenkveranstaltungen in den Stadt- und Ortsteilen
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - In den Stadt- und Ortsteilen finden am Volkstrauertag, 17. November, folgende Gedenkveranstaltungen statt:

9. November 2019 bei der Audi BKK in der Porschestr. 1 / Foto: Audi BKK

9. November 2019 bei der Audi BKK in der Porschestr. 1
Wolfsburg (WB/Audi BKK) - Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten Präventionsmaßnahmen der Medizin. Moderne Impfstoffe sind gut verträglich – Nebenwirkungen werden nur in ganz seltenen Fällen beobachtet.

Foto über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Montagabend verstarb ein 64 Jahre alter Wolfsburger ohne Fremdeinwirkung in seinem Mercedes-Transporter an der sogenannten Feuerwachen-Kreuzung in Vorsfelde. Eine Notärztin stellte nach dem internistischen Notfall und versuchter Reanimation des Fahrers wenig später seinen Tod fest.

Tobias Fruh (VWI), Zvezdana Rahmfeld (keeen), Ralf Schindler (keeen), Bernd Lickfett (VWI), Sonja Erichsen (keeen), Ulrich Sörgel (VWI), Corinna Dirk (keeen) / Foto: Janina Snatzke

Wolfsburg (WB/keen) - Seit 2008 wird die Gesamtproduktion des Volkswagen Immobilien Mietermagazins „Zuhause“ von dem Wolfsburger Büro der keeen GmbH realisiert. Nun wurde das Magazin mit dem renommierten Marketingpreis FOX in Silber ausgezeichnet. Ausschlaggebend für die Prämierung war nicht nur der kreative und konzeptionell effiziente Ansatz, sondern auch die überragende inhaltliche und optische Präsentation. Besonders hervorgehoben wurde der regionale Bezug und die ausgeprägte Zielgruppenorientierung des Magazins.

520 Autos sind betroffen und die Schadenssumme liegt bei 1,5 Millionen / Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am zurückliegenden Wochenende registrierte die Polizei im Wolfsburger Stadtgebiet insgesamt vierzehn neue Fälle, bei denen Fahrzeuge mit schnell härtendem Kleber beschmiert wurden. Hierbei entstand ein Schaden von etwa 30.000 Euro. Die Tatorte liegen in der Innenstadt, im Stadtteil Teichbreite und in Vorsfelde.

Iris Bothe (Stadträtin und Vorsitzende Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Kreisverband Wolfsburg, rechts), Markus Praß (Geschäftsführer Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Kreisverband Wolfsburg, 2. v. r.) und Tim Engelmann (Hauptgefreiter der Reserve, links) präsentieren das Programm zum diesjährigen Volkstrauertag. Außerdem unterstützt die Eichendorffschule Schule. / Foto: Stadt Wolfsburg.

Zahlreiche Aktionen im Zeichen des Friedens
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Im Rahmen des Volkstrauerstages 2019 plant die Stadt Wolfsburg mit dem Kreisverband des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberführsorge Wolfsburg e. V. zahlreiche Aktionen im Zeichen der Friedensarbeit.

Weitere Beiträge ...