Antje Arnds soll neue Gleichstellungsbeauftragte werden / Foto: Stadt Wolfsburg

Rat entscheidet in Oktobersitzung
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Antje Arnds wird dem Rat der Stadt Wolfsburg als neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wolfsburg zum 1. Januar 2020 vorgeschlagen. Über eine entsprechende Vorlage wird in der kommenden Ratssitzung am 2. Oktober entschieden. Die bisherige Stelleninhaberin Beate Ebeling wird zum Ende des Jahres in den Ruhestand verabschiedet.

Rat der Stadt tagt / Foto: Livekamera Sitzung 3.Juli 2019

Sitzung wird live im Internet und auf Facebook übertragen
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Zur nächsten Sitzung trifft sich der Rat der Stadt am Mittwoch, 2. Oktober, ab 16 Uhr im Ratssaal im Rathaus A in Wolfsburg. Das Geschehen lässt sich dabei auch live unter www.wolfsburg.de/rat_live verfolgen. Ebenso ist die Sitzung auf dem städtischen Facebook-Account www.facebook.com/stadtwolfsburg zu sehen.

Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach verletztem Tier
Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Sonntagnachmittag wurde zur Eigensicherung bei einem Polizeieinsatz in Vorsfelde auf einen aggressiven Schäferhund ein Schuss aus der Dienstwaffe abgegeben. Das verletzte Tier eines 39 Jahre alten Vorsfelders lief davon. Daher rät die Polizei bei Antreffen des immer noch nicht aufgefundenen Hundes nicht selbst aktiv zu werden, sondern besser sofort die Polizei per Notruf 110 zu verständigen.

Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Dank eines engagierten 66 Jahre alten Zeugen wurde in Vorsfelde die Geldübergabe von 10.000 Euro an skrupellose Betrüger verhindert, die sich bei einer 89-jährigen Rentnerin als Polizeibeamte ausgaben. Das Opfer hatte das Bargeld, der Aufforderung der falschen Polizisten folgend, zuvor eigens von ihrem Sparkonto abgehoben.

Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Die Polizei Fallersleben sucht zu einem Verkehrsunfall vom 29. August einen Unfallbeteiligten oder Zeugen. Den Ermittlungen nach ereignete sich die Karambolage an diesem Donnerstagabend um 20.20 Uhr auf dem Parkplatz Schulzen Hof in Fallersleben.

Ludmila Wunder (neue Leitung von ProIntegration), Hans-Dieter Brand (Geschäftsführer der NEULAND Wohnungsgesellschaft), Ludmilla Neuwirth (betreut das Projekt „Meine, deine, unsere Heimat“), Helena Frank (Vorstandsmitglied und Tanztrainerin). / Foto: nld

Wolfsburg (WB/nld) - Die NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH (nld) hat im Rahmen der diesjährigen KinoKulTour ihren Erlös aus dem Popcornverkauf gespendet. Empfänger ist der Förderverein „ProIntegration“, der sich speziell in Westhagen engagiert.

Mächtig in die Pedale getreten / Foto: NickyPe/Pixabay:

Abschlussveranstaltung zum Stadtradeln im Hallenbad
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Drei Wochen lang haben die Wolfsburger mächtig in die Pedale getreten und beim Stadtradeln mehr als 220.000 Kilometer zurückgelegt. Über 1.500 Radlern haben sich an der Aktion beteiligt und erzielten eine ähnliche Leistung wie im vergangenen Jahr.

Der Einsatz von kleineren Fahrzeugen, die flexibel und nach Bedarf fahren, spart CO2 ein / Foto: WMG

Wolfsburg (WB/SPD-Ratsfrakion) - „Alle Wolfsburger, die morgens mit dem Bus zur Arbeit oder in die Schule fahren müssen, kommen auch weiterhin in der gewohnten Weise zu ihren Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie in die Schulen“, versichert SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Bachmann.

Weitere Beiträge ...