Weltpremiere: der neue Golf - das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten / Foto: Volkswagen

Digitaloffensive. Anzeigen und Bedienelemente sind konsequent digitalisiert, damit sie selbsterklärend funktionieren
Hybridoffensive. Der neue Golf wird als erster Volkswagen mit fünf Hybridversionen (eTSI und Plug-in-Hybrid) auf den Markt kommen
Sicherheitsoffensive. Der Golf ist der erste Volkswagen mit serienmäßiger Car2X-Kommunikation
Wolfsburg (WB/Volkswagen/Modelle) - Der Golf ist das erfolgreichste europäische Auto – seit mehr als vier Jahrzehnten. Am 24. Oktober 2019 beginnt mit der Weltpremiere des achten Golf ein neues Kapitel in der Geschichte des Bestsellers:

Golf 8 Produktion / Foto: Volkswagen

Produktionsvorstand Tostmann: „Wir produzieren den neuen Golf trotz höherer Komplexität eine Stunde schneller als den Vorgänger.“
Standardisierung ermöglicht Halbierung der Anlaufinvestitionen
Seit 1974 wurden mehr als 26 Millionen Golf in Wolfsburg gefertigt
Wolfsburg (WB/Volkswagen/Modelle) - Seit der ersten Generation wurden weltweit über 35 Millionen Golf in verschiedenen Ausführungen produziert. 26 Millionen davon im Werk Wolfsburg.

Foto: Volkswagen

Leitmotiv: #hello possible
Personalmarketing geht neue Wege
Informationen unter www.hello-possible.de
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Volkswagen ist mit einer neuen Personalmarketing-Kampagne an den Start gegangen. Ziel ist es, Digitalisierungs-, Elektrifizierungs- und IT-Experten offensiver als bisher auf attraktive Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten bei Volkswagen aufmerksam zu machen.

Volkswagen Konzern stellt beim Weltkongress für Intelligente Transportsysteme (ITS) in Singapur Lösungen zur Verbesserung von Luftqualität, Flächennutzung und der technologischen Transformation vor
Volkswagen setzt auf ein weltweites Netzwerk von zwölf Städtepartnerschaften zur Weiterentwicklung von Konzepten
Erschließung des Wachstumsmarktes innerstädtischer Mobilitätslösungen
Singapur/Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Der Volkswagen Konzern stellt beim weltgrößten Branchenevent für intelligente Transportsysteme, dem ITS World Congress in Singapur, Antworten auf urbane Trends und Herausforderungen vor.

Foto: 41330/Pixabay

Selbstverpflichtung des Volkswagen Konzerns zur bilanziellen CO2-Neutralität bis 2050
Produktionsbeginn des bilanziell CO2-neutral gefertigten Volkswagen ID.3 im November 2019
Konkrete Ziele zur Senkung des Flottenverbrauchs ab 2020
Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Während in der Politik weiterhin um das Klimapaket gerungen wird, hat Volkswagen sich bereits vor geraumer Zeit auf das Pariser Klimaabkommen verpflichtet. Der Konzern hat die Weichen gestellt, um entsprechend seinem Umweltleitbild „goTOzero“ im Jahre 2050 bilanziell CO2-neutral zu sein.

Grafik: Volkswagen

Weltweite Auslieferungen steigen im September um 9,2 Prozent auf 904.200 Fahrzeuge
Marktanteile weltweit und in China bei sinkenden Gesamtmärkten deutlich ausgebaut
Europa (+31,0 Prozent) und Deutschland (+58,1 Prozent) verzeichnen wie erwartet starke Zuwächse nach WLTP-bedingt schwachem Vorjahresmonat
Von Januar bis September wurden 8 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert (-1,5 Prozent)
Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Der Volkswagen Konzern hat im September weltweit 904.200 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert, das entspricht einem deutlichen Plus von 9,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Volkswagen startet Stimmungsbarometer 2019 - Gunnar Kilian, Personalvorstand / Foto: Volkswagen

Personalvorstand Kilian: „Wir geben ein klares Signal: Jeder Einzelne kann etwas bewegen!“
Konzernweite Mitarbeiterbefragung läuft bis Mitte November
Ziel sind nachvollziehbare und verbindliche Verbesserungen im gesamten Unternehmen
Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Der Volkswagen Konzern geht mit seiner konzernweiten Mitarbeiterbefragung in eine neue Run-de. Weltweit erhalten in den nächsten Wochen mehr als 600.000 Beschäftigte aus rund 180 Gesellschaften die Gelegenheit, ihre Meinung zu Themen wie Zusammenarbeit und Führung, Information, Arbeitsplatz und Arbeitsabläufen einzubringen.

Lichtinstallation und Experten-Talk im DRIVE. Volkswagen Group Forum /Foto: Volkswagen

Talk mit Klaus Bischoff, Chefdesigner von Volkswagen, zum Lichtdesign des ID.3
Intelligentes Lichtkonzept ID. Light lässt das erste Elektrofahrzeug der Marke Volkswagen mit dem Fahrer kommunizieren
Einzigartiger Selfie-Moment durch Lichtinstallation sorgt für leuchtende Momente im DRIVE
Berlin (WB/Volkswagen Group News) - Während des Festival of Lights steht auch im DRIVE. Volkswagen Group Forum alles im Zeichen des Lichts. So findet am Freitag, den 18. Oktober, zwischen Volkswagen Chefdesigner Klaus Bischoff und Berliner Designern, Softwareentwicklern, Elektronikern, Studierenden und Journalisten ein Experten-Talk statt.

Weitere Beiträge ...