Der neue ID.3 von Volkswagen - 01. Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten / Foto: Volkswagen

Visionärer ID.3: Drei Batteriegrößen für Reichweiten bis 550 km. Preise ab unter 30.000 Euro. Auslieferung beginnt Mitte 2020
Smarter e-up!: Update mit bis zu 260 km praxisnaher Reichweite debütiert auf der IAA. Besonders günstiges Leasing-Angebot zum Vorverkauf
Vielseitiger e-Golf: Skaleneffekte lassen e-Golf deutlich günstiger werden. Volkswagen setzt 1.500 e-Golf im Carsharing-Modell „WeShare“ in Berlin ein
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG/Modelle) - Die Zukunft ist selten so direkt spürbar und greifbar wie auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt:

Der neue Volkswagen ID.3 - Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten / Foto: Volkswagen

Elektromobilität für alle: Der ID.3 kostet in der Basisversion weniger als 30.000 Euro
Revolutionäres Interieur: Das Open-Space-Konzept des ID.3 bietet klassenüberlegenen Platz und setzt neue Standards
Nachhaltige Mobilität: Batterie, Lieferkette, Produktion – der ID.3 kommt erstmals bilanziell CO2-neutral zum Kunden
Wolfsburg/Frankfurt am Main - (WB/Volkswagen AG-Modelle) - Volkswagen präsentiert bereits am Vorabend der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt den wegweisenden ID.3. Für die Marke ist er das Symbol einer neuen Zeit.

Logo: Volkswagen AG

Weltpremiere für „New Volkswagen“ auf der IAA in Frankfurt 
Jürgen Stackmann, Volkswagen Vertriebs- und Marketingvorstand: „Der neue Markenauftritt markiert den Start einer neuen Ära für Volkswagen."
Marke schafft weltweit einheitliches 360°-Markenerlebnis, das moderner und authentischer wird
Neues Logo erstrahlt erstmals auf Hochhaus der Unternehmenszentrale in Wolfsburg
Wolfsburg/Frankfurt am Main (WB/Volkswagen AG) - Vorhang auf für „New Volkswagen“: Am Vorabend des ersten Pressetages der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt hat die Marke Volkswagen ihr neues Logo und ihren neuen Markenauftritt gezeigt.

Volkswagen ID.3 - Vorserienproduktion im Werk Zwickau. / Foto: Volkswagen

Weltpremiere am 9. September auf der IAA in Frankfurt
Standort Zwickau wird das größte und leistungsfähigste E-Auto-Werk Europas
400 Vorserienmodelle des ID.3 wurden bereits produziert
E-Mobilitäts-Vorstand Thomas Ulbrich: „Wir liegen mit unseren Umbaumaßnahmen voll im Zeitplan.“
Zwickau/Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Der Countdown läuft: Bereits im November soll im Fahrzeugwerk Zwickau die Serienproduktion des ID.3 starten.

Foto: Volkswagen

Weltpremiere auf der IAA: Neuer e-up! debütiert mit günstiger Leasingrate von 159 Euro (ohne Sonderzahlung)
Ideal für die City und Pendler: Bis zu 260 km praxisnahe Reichweite dank größerem Energiegehalt der Batterie
Während Sport, Kino oder Shopping: Mit 40 kW Ladeleistung sind die Batterien in nur einer Stunde zu 80 Prozent geladen
Ökologisch und wirtschaftlich: Emissionsfrei fahrender e-up! wird als Dienstwagen mit nur 0,5 Prozent versteuert
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG/Modelle) - Volkswagen macht die E-Mobilität für alle erschwinglich – mit dem neuen e-up!.

Torhüter Markus Schubert legte in der Golf Produktion selbst Hand an. / Foto: Volkswagen

Trainer, Spieler und Betreuer erhalten Einblick in die Golf Produktion
Exklusive Präsentation des vollelektrischen ID.3
Am Donnerstag trifft das Team in Zwickau auf Griechenland
Zwickau (WB/Volkswagen AG) - Einen Tag vor ihrem Freundschaftsspiel gegen Griechenland (Donnerstag, 18.15 Uhr) in Zwickau hat die U 21-Fußball-Nationalmannschaft das dortige Volkswagen Werk besucht.

Volkswagen ID.3 - Schon vor der Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt über 30.000 Mal reserviert.- Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten / Foto: Volkswagen

Die meisten Pre-Booker leben in Deutschland, Norwegen, den Niederlanden, Schweden und Großbritannien
Weltpremiere des ID.3 auf der IAA in Frankfurt
Volkswagen Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann: „Der Erfolg unseres Pre-Bookings zeigt, dass der ID.3 zum richtigen Zeitpunkt kommt.“
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG/Modelle) - Kurz vor Beginn der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt sind bei Volkswagen bereits über 30.000 Reservierungen für den ID.3 eingegangen.

ID.R setzt Rekord am Berg Tianmen. / Foto: Volkswagen

„China Challenge“ erfolgreich gemeistert: Rein elektrischer Prototyp von Volkswagen setzt neuen Maßstab am Berg Tianmen
Romain Dumas bewältigt die 99 Kehren auf den 10,906 Kilometern der „Big Gate Road“ in weniger als 8 Minuten
ID.R ist der sportlichste Vertreter der elektrisch angetriebenen ID. Produktfamilie
Wolfsburg (WB(VolkswagenAG) - Eine außergewöhnliche Fahrt am Limit, spektakuläre Bilder und der erste Rekord am Tianmen Mountain: Volkswagen hat in China mit dem ID.R einen großen Meilenstein erreicht und die Elektromobilität sprichwörtlich auf die Spitze getrieben.

Weitere Beiträge ...