01. Golf 2.0 TDI (110 kW) DSG 4MOTION Kraftstoffverbrauch in l/100 km; innerorts 5,8-5,6 / außerorts: 4,7-4,6 / kombiniert 5,1-5,0; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 134-130; Effizienzklasse: B B  02. Zulässige Anhängelast gebremst bei 8 % Steigung oder Gefälle 02. Zulässige Anhängelast gebremst bei 8 % Steigung oder Gefälle / Foto: Volkswagen

Mit seinen hohen Anhängelasten von bis zu 1.800 kg sind auch mittelschwere Caravans kein Problem
Das optionale Assistenzsystem Trailer Assist erleichtert das Rangieren
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG/Modelle) - Die Herbstferien stehen vor der Tür – und damit naht auch das Ende der Freiluft- und Campingsaison. Doch bevor es zu kalt wird, kann es noch einmal auf große Fahrt gehen:

Ob es um die weite Tour mit dem Caravan zum Gardasee oder das lange Wochenende im Camp an der Mecklenburgischen Seeplatte geht – der Golf, Deutschlands beliebtester Kompakter, macht auch als Zugfahrzeug eine gute Figur. Das liegt an seiner hohen Anhängelast von bis zu 1800 kg, die für viele große Wohnwagen ausreichend ist.

Der Golf macht den Anhängebetrieb einfach: Die optionale Anhänge­vorrichtung ist fest am Fahrzeug montiert, aber anklappbar – so kann sie unsichtbar im Fahrzeugboden verstaut werden, wenn sie nicht benötigt wird. Während der Reise überzeugt der Golf als Zugfahrzeug durch sicheres Fahrverhalten. Sein Elektronisches Stabilisierungs­programm beinhaltet auch eine Gespann­stabilisierung. Sie kann ein Aufschaukeln oder gar Ausbrechen des Caravans durch gezielte Bremseingriffe am Zugfahrzeug verhindern. Wird das Gespann geparkt, wacht die optionale Diebstahlwarnanlage gleichzeitig über den Anhänger – bei unbefugtem Abkoppeln des Stromanschlusses schlägt das System sofort an.

Für ungeübte Fahrer ist vor allem das Rückwärtsfahren mit Gespannen eine Herausforderung. Volkswagen hat dafür ein Fahrerassistenzsystem namens Trailer Assist entwickelt. Über den gleichen Hebel, der auch die Außenspiegeleinstellung steuert, lässt sich mit diesem Anhängerassistenten der gewünschte Winkel vor dem Rangieren einstellen. Das System übernimmt – im Rahmen der Systemgrenzen die Lenkung – und kontrolliert die Position des Anhängers permanent über die Messung des Winkels, in dem die Deichsel zum Fahrzeug steht. Praktisch gerade bei Caravans, die aufgrund ihrer Breite in den Außen­spiegeln eher unübersichtlich wirken: Mit Trailer Assist findet jeder Anhänger oder Wohnwagen auf Anhieb exakt seinen Platz in der Parkbucht.

Filmclips zum Thema „Caravaning mit dem Golf“:

Zusammenfassung: https://youtu.be/rUSczO6vqWs
Trailer Assist: https://youtu.be/5TKOsyA0sYc
Navigation & Dynaudio: https://youtu.be/2FUDcdkJcdM
ACC und Front Assist: https://youtu.be/yPYBncVDWcA
Das Dachzelt: https://youtu.be/1tcP-2PbVlA

*01. Golf 2.0 TDI (110 kW) DSG 4MOTION Kraftstoffverbrauch in l/100 km; innerorts 5,8-5,6 / außerorts: 4,7-4,6 / kombiniert 5,1-5,0; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 134-130; Effizienzklasse: B  02. Zulässige Anhängelast gebremst bei 8 % Steigung oder Gefälle