Simon Moersdorf (Mitte) und seine Freundin Lena Friedrich freuen sich über die Übergabe des ersten neuen Polo GTI in der Autostadt durch Joachim Grußendorf. / Foto: Volkswagen

Neuer Kompaktsportler ist seit kurzem im Handel verfügbar
Volkswagen hat am Samstag in der Autostadt dem ersten Kunden seinen neuen Polo GTI übergeben. Der Vorverkauf für den neuen Kompaktsportler war Mitte Dezember 2017 gestartet.

Erster Ausblick auf den I.D. VIZZION / Foto: Volkswagen

→ I.D. VIZZION: Das AUTO-mobil der Zukunft – autonom und elektrisch angetrieben
→ I.D. VIZZION: Innovative Technologie macht das Auto sauber, sicher und komfortabel
→ I.D. VIZZION: Zukunftsweisendes Innenraum- und Bedienkonzept
→ Potential der I.D. Modellfamilie: Vom kompakten Elektrofahrzeug der Golfklasse bis zur vollautomatischen Oberklasselimousine
→ Volkswagen Elektro-Offensive: 20 vollelektrische Fahrzeuge bis 2025
Wolfsburg (WB/Volkswagen) – Der I.D. VIZZION1 belegt den Anspruch von Volkswagen an die individuelle Mobilität der Zukunft:

Auslieferungen im Januar 2018 / Grafik: Volkswagen

Weltweit 898.700 Auslieferungen im Januar
Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb: „Das ist der beste Jahresstart in der Geschichte des Volkswagen Konzerns. "
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Der Volkswagen Konzern hat im ersten Monat des Jahres 2018 weltweit 898.700 Neuwagen an seine Kunden übergeben.

Treffen der Rennfahrer-Generationen: Benny Leuchter, Luca Engster und Hans-Joachim Stuck (von links). / Foto: Volkswagen

Rennfahrer: Ein Job mit vielen Aufgaben
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Wer als Rennfahrer heutzutage etwas „reißen" will, muss nicht nur einen feinen Gasfuß, sondern auch ein Händchen für Menschen haben. Und darf dabei nicht auf den Mund gefallen sein. Die Rennfahrer aus drei Generationen, die aktuell für Volkswagen Motorsport im Einsatz sind, erfüllen diese Voraussetzungen zweifellos.

Kofferraumverkleidungen aus dem „Mango“-Behälter: Computer-Stimme Lydia sagt Logistiker Kevin Foerster präzise an, in welches Fach er greifen muss. / Foto: Volkswagen

Lydia führt den Logistiker zur Kiwi
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Ihr Name ist Lydia. Man kann sie nicht sehen - aber hören. Denn sobald Kevin Foerster in der Logistikhalle von Volkswagen in Wolfsburg sein Headset aufsetzt, weist ihm die Computerstimme Lydia den Weg.

Konzernweite Einführung des WLANp-Standards in Volumenmodellen ab dem Jahr 2019 sorgt zeitnah für ein weitgespanntes Netz von Informationen über lokale Verkehrsrisiken
Aktive und kooperative Sicherheitssysteme werden die Verkehrssicherheit wesentlich erhöhen und den Verkehrsfluss verbessern
Serienmäßige Ausstattung bei neuen Modellen ohne zusätzliche Kosten wird zu einer schnellen und effizienten Verbreitung dieser gemeinsam nutzbaren Technologie führen
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Die Marken des Volkswagen Konzerns werden ab dem Jahr 2019 in neuen Modellen die bereits umfangreich erprobte WLANp-Technologie für die Kommunikation zwischen Fahrzeugen untereinander und mit ihrem Umfeld einsetzen.

Angehende Werkfeuerwehrleute von Volkswagen übergeben Holzhaus an Wolfsburger Berufsschule. / Foto: Volkswagen

Künftige Werkfeuerwehrleute haben bei Konstruktionsprojekt Grundwissen in Baustatik erworben
Berufsbildende Schule nutzt Holzhaus als „Grünes Klassenzimmer"
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Auszubildende von Volkswagen schenken der Schülerschaft der gewerblich ausgerichteten Berufsbildenden Schule Wolfsburg (BBS 2, Dieselstraße 46) ein Holzhaus mit Satteldach.

Weitere Beiträge ...