Der neue T-Roc ist ab sofort bestellbar. / Foto: Volkswagen

Kompakter T-Roc zeigt sich mit expressiver Designsprache, coupéartiger Dachpartie und sportlichen Proportionen
Großes Spektrum an Assistenzsystemen: Serienmäßig mit Front Assist sowie Lane Assist
Maximale Individualisierung durch Bi-Color Design, neueste Infotainment-Generation mit perfekter Konnektivität
Dynamische Fahreigenschaften, leistungsstarke Motoren, optional mit Allradantrieb 4 MOTION
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Sportlich und stilsicher wirbelt ab heute der neue T-Roc die Klasse der Kompakten auf.

Auslieferungen an Kunden im August 2017. / Grafik: Volkswagen

Im Monat August wurden 820.000 Fahrzeuge an Kunden übergeben – ein Auslieferungsplus von 8,0 Prozent
Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb: „Die Umweltprämie stößt bei den Kunden auf reges Interesse auf ein modernes Fahrzeug umzusteigen."
Starkes Wachstum in Zentral- und Osteuropa, Asien-Pazifik und Südamerika
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Der Volkswagen Konzern hat im Monat August 820.000 Fahrzeuge an seine Kunden ausgeliefert, das entspricht einem Anstieg von 8,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besucht den Volkswagen Messestand auf der IAA 2017. / Foto: Volkswagen

Vorstandschef Diess: „Volkswagen setzt den Standard der E-Mobilität im Volumenmarkt."
Investitionen: Bis 2022 fließen 3,5 Milliarden Euro in die Weiterentwicklung konventioneller Antriebe und 6 Milliarden Euro in die Zukunft der Elektromobilität
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Heute hat Volkswagen auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel einen Ausblick in die Zukunft der Automobilität bei Volkswagen gegeben.

Dr. Karlheinz Blessing (Personal, Organisation und IT) / Foto: Volkswagen

Personalvorstand Dr. Blessing: Interner Arbeitsmarkt ist in Bewegung, Altersteilzeit-Ziel für 2017 übererfüllt
Finanzvorstand Witter: Finanzzahlen des ersten Halbjahres zeigen die ersten Fortschritte des Zukunftspakts
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Bei der heutigen Betriebsversammlung im Volkswagen Stammwerk Wolfsburg haben die Vorstandsmitglieder des Volkswagen Konzerns Dr. Karlheinz Blessing (Personal, Organisation und IT) und Frank Witter (Finanz) das erste Halbjahr 2017 bilanziert, die bisher erreichten Fortschritte beim Zukunftspakt erläutert und einen Ausblick auf die kommenden Monate gegeben.

Klaus Bischoff, Leiter Volkswagen Design, nahm den Preis „Most Innovative Brand" für Volkswagen entgegen. / Foto: Volkswagen

Die Marke Volkswagen erhält zahlreiche Auszeichnungen beim Innovationspreis Plus X Award
Der neue Arteon bekommt Höchstwertung beim „Automotive Brand Contest"
Wolfsburg/Frankfurt (WB/Volkswagen) - Im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt wurde die Marke Volkswagen am Mittwoch mit mehreren Design- und Innovationspreisen ausgezeichnet.

Europäisches Forschungsprojekt L3Pilot testet automatisierte Fahrsysteme in elf europäischen Ländern
Initiative ist auf vier Jahre angelegt
Volkswagen Konzern leitet Forschungsaktivitäten
Europäische Union unterstützt Vorhaben mit 36 Millionen Euro
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Für den Durchbruch im Bereich des automatisierten Fahrens analysiert ein breit angelegtes europäisches Forschungskonsortium unter der Leitung des Volkswagen Konzerns die Einsatzmöglichkeiten von Technologien für die Mobilität der Zukunft.

Volkswagen stellt auf der IAA 2017 die jüngste Evolutionsstufe des SEDRIC vor. / Foto: Volkswagen

Jüngste Evolutionsstufe des SEDRIC Konzepts wird auf der IAA 2017 vorgestellt
SEDRIC ermöglicht einfache, komfortable, nachhaltige und sichere Mobilität für jedermann auf Knopfdruck – dabei steht der Mensch im Mittelpunkt
Markenübergreifender Ideenträger für Zukunftsthemen autonomes Fahren, Elektrifizierung und digitale Vernetzung wird konsequent weiterentwickelt
Wolfsburg/Frankfurt (WB/Volkswagen) - Der Volkswagen Konzern entwickelt seine Mobilitätsvision SEDRIC konsequent weiter.

Weitere Beiträge ...