Wolfsburg (WB/Hallenbad-Kultur am Schachtweg) -In Kooperation mit dem Braunschweig International Film Festival präsentieren wir im Kino im Hallenbad zwei prämierte Filme! Neben dem Publikumspreis „Der Heinrich“ zeichnet das Festivals einen Debüt- oder Zweitfilm in der „Wettbewerb“-Reihe mit dem „Volkswagen Financial Services Filmpreis“ aus. Inzwischen wissen wir, wer die Gewinner sind!

19 Uhr

Gewinner des Publikumpreises „Der Heinrich“

THE BEST OF DORIEN B.

Dorien ist 37 und hat alles, was sie zu ihrem Glück braucht: einen erfolgreichen Ehemann, zwei wohlgeratene Kinder und eine Tierarztpraxis voll mit süßen Lebewesen, die ihr Herz erfreuen. Doch als sie entdeckt, dass ihre Eltern seit Jahren schon Affären haben und ihr Mann einer Arbeitskollegin sehr nahe steht, beginnt sie zu zweifeln und ihr Leben in Frage zu stellen: Ist es wirklich so ideal, wie sie bislang glaubte?

21 Uhr
Gewinner des Jurypreises „Volkswagen Financial Services Filmpreis“:

FARMING (neuer Titel vom deutschen Verleih: IN MY SKIN)
Für dieses toughe und kraftvolle Drama schöpft der Autor und Regisseur Adewale Akinnuoye-Agbaje aus seiner eigenen Kindheit. Enitan (Damson Idris) wird von seinen nigerianischen Eltern in der Obhut britischer Pflegeeltern gelassen, weil sie glauben, ihm so eine bessere Zukunft bieten zu können. Stattdessen schließt sich Enitan im Teenageralter eines Skinhead-Gang an, die vom brutalen Levi (John Dagleish) angeführt wird.

Kino im Hallenbad | Eintritt 6 Euro/10 Euro