Auf dem Schaukelpferd in die Weihnachtszeit / Foto: Alexas Fotos/Pixabay

Stadtmuseum zeigt Bandbreite der Ausstellungsstücke
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Weihnachtszeit ist Spielzeugzeit, und daher wird ein Schaukelpferd das neue "Objekt des Monats" im Stadtmuseum im M2K. Normalerweise gehört es zu den über 10.000 im Depot verborgen Museumsstücken, doch am Dienstag, 3. Dezember, um 18:30 Uhr wird es von Sammlungskurator Dr. Arne Steinert in einer Vitrine im Museumsfoyer präsentiert.

Als Gast an diesem Abend ist Siegfried Mahlmann mit dabei. Er hat in den frühen 1940er Jahren als Junge in Nordsteimke selbst das hölzerne Pferd geritten und kann dessen besondere Geschichte erzählen. So weiß er auch, warum viele Kinder in Nordsteimke auf dem Schaukelpferd ihren Spaß hatten, warum es die Farbe gewechselt hat und heute etwas ramponiert aussieht.
Bekannt ist Siegfried Mahlmann unter anderem durch sein Engagement in der Trachten- und Tanzgruppe "De Steinbekers" sowie als Autor und Akteur der mit großem Erfolg im "Lindenhof" aufgeführten plattdeutschen Theaterstücke. Da ist es Ehrensache, dass er auch im Stadtmuseum humorvolle Erzählungen zur Weihnachtszeit auf Platt vortragen wird. Bei winterlichen Heißgetränken und Knabbereien sind die Museumsgäste dann herzlich eingeladen, ihre Erinnerungen an weihnachtliche Spielzeug-Bescherungen auszutauschen. Der Eintritt ist frei.