Wolfsburg (WB/Kunstverein creARTE) - In der Galerie Zwischenraum des Kunstvereins creARTE sind zur Zeit noch die Bilder der vielseitigen Künstlerin Luz Helena Marin Guzman zu sehen. „De donde yo vengo“ (Wo ich herkomme) - davon erzählt sie in einem Künstlergespräch am letzten Tag ihrer Ausstellung, am Samstag, 23.11.2019 ab 15 Uhr.

Ihre eindrucksvollen, kritischen Bilder zeigen die dunklen Seiten ihrer Heimatstadt Bogota. Inspiriert unter anderem auch von der Mystik der Ureinwohner hat sie ihre Fotographien künstlerisch bearbeitet. Luz Helena Marin Guzman wird im Gespräch über ihren Werdegang, ihre Inspiration und Motivation berichten. Das Gespräch findet statt in der Galerie des Kunstvereins creARTE im Schachtweg 5 inmitten ihrer aktuellen Werke.