Foto: Michael Breiva/Pixabay

Fallersleben (WB/Ev.-luth. Kirchengemeinde Michaelis/Fallersleben) - Auch in diesem Jahr veranstalten in Fallersleben die Michaelisstiftung sowie der Förderverein St. Marien wieder den traditionellen ökumenischen Martinsumzug.

Der Martinstag ist ein Gedenktag für den heiligen Martin von Tours. Er liegt im November und kennt viele Bräuche.

Kinder, Familien und alle Interessierten sind darum eingeladen zum Sonntag, dem 10.11., um 17 Uhr zum Laternenumzug. Dieser Umzug folgt um 17 Uhr von der Kirche St. Marien einem Pferd und einer Martinsreiterin hin zur Michaeliskirche. Dort ist ein Martinsspiel zu sehen. Anschließend klingt der Abend mit (süßen) Martinsgänsen, Würstchen und Punsch aus.