Foto: Odenbreit

Vorsfelde (WB/Willi Dörr) - Den Vorsfelder Bücherschrank-Paten ist es gelungen, noch einmal den Theaterintendanten Rainer Steinkamp für eine Lesung im Literaturzelt an der Petrus-Kirche zu gewinnen. Er wird am Donnerstag, den 17. Oktober um 19 Uhr aus dem Buch „Bummel durch Europa“ von Mark Twain lesen.

Das Buch beschreibt eine Reise von zwei Freunden durch Deutschland, die Alpen und Italien im Jahr 1878. Der Ich-Erzähler ist Mark Twain selbst, der Reisebegleiter seinem Freund Joseph Twichell nachgebildet. Beide Reisenden hatten sich eigentlich vorgenommen, den größten Teil des Weges zu Fuß zurückzulegen, finden dann aber doch ständig andere Möglichkeiten der Fortbewegung. Twain spielt auf dieser Reise den typischen amerikanischen Touristen jener Zeit, der angeblich alles sofort versteht, was er sieht, in Wahrheit aber häufig daneben liegt.

Das Buch ist voll von satirischen Übertreibungen. Die Besucherinnen und Besucher können sich also auf einen amüsanten Abend freuen mit einem wunderbaren Rezitator.

Das Zelt ist geheizt, für Getränke und Knabbereien ist gesorgt. Der Eintritt zur Lesung ist frei. Die Bücherschrank-Paten bitten aber um eine Spende.