„GET READY FOR ID" Holger B. Santel, Leiter Vertrieb und Marketing, Deutschland und Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt eröffneten die Ausstellung. (Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten) / Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Das Jahr 2019 war ein erfolgreiches für die Autostadt in Wolfsburg: Erneut besuchten weit über 2 Millionen Menschen (2.113.000) die Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns (2018: 2.279.000). Im Februar wurde der 40-millionste Gast seit der Eröffnung der Autostadt im Jahr 2000 begrüßt. Die Zahl der Fahrzeugübergaben lag 2019 mit 148.017 auf Vorjahresniveau (2018: 149.658). Die 3-millionste Auslieferung (Volkswagen T-Cross) wurde im KundenCenter im November 2019 gefeiert.

PORSCHE CHALLENGE Wer bis zum 31. Januar an der Porsche GT3-Challenge in der SIM MOBILITY in der KonzernWelt teilnimmt, hat die Chance, den Mythos Porsche in Leipzig hautnah zu erleben / Foto: Anja Weber

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Motorsportbegeisterte Besucherinnen und Besucher der Autostadt in Wolfsburg dürfen sich auf ein ganz besonderes Highlight freuen: Wer bis zum 31. Januar an der Porsche GT3-Challenge in der SIM MOBILITY in der KonzernWelt teilnimmt, hat die Chance, den Mythos Porsche in Leipzig hautnah zu erleben.

Faszination Golf: Autostadt zeigt acht Generationen des Wolfsburger Erfolgsmodells / Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Eine neue Sonderausstellung lässt die Herzen aller Volkswagen Fans höherschlagen, denn die Autostadt in Wolfsburg zeigt ab Montag, 20. Januar, Modelle der acht Golf Generationen auf der Piazza. Besucherinnen und Besucher des Themenparks dürfen sich auf eine Zeitreise durch die Modellgeschichte der Auto-Ikone freuen: Sie begann 1974 mit der Markteinführung der ersten Generation und prägte später eine eigene Fahrzeugklasse. Heute ist der Golf mit mehr als 35 Millionen abgesetzten Einheiten eines der erfolgreichsten Fahrzeuge überhaupt.

Beliebtes Reiseziel. Die Autostadt in Wolfsburg / Fotocredit: Schulz, Marc-Oliver

Highlights im neuen Jahr: 20. Autostadt Geburtstag, Sommerevent und Winterinszenierung
Mobilität hautnah erleben: Renn- und Mini ID.-Simulatoren am Stand der Autostadt
Wolfsburg (WB/Autostadt) – Ob für Fans neuer und klassischer Automobile, Kulturliebhaber oder Familien mit Kindern: Die Autostadt in Wolfsburg ist immer eine Reise wert. Auf der CMT in Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, können sich Gäste vom 11. bis zum 19. Januar am Stand B54 in Halle 4 über das Angebot des automobilen Themenparks informieren. Besucherinnen und Besucher der Autostadt dürfen sich im Jubiläumsjahr über zahlreiche Highlights freuen.

WEIHNACHTSBAUM AUF DEM WINTERMARKT Der ca. 18 m hohe und 5 t schwere Tannenbaum wurde in diesem Jahr von der Familie Krehl aus Vorfelde gespendet / Fotocredit: Weber, Anja

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Vom 29. November 2019 bis zum 5. Januar 2020 verwandelte sich die Autostadt in Wolfsburg in eine magische „Winter Wunder Stadt". Die glitzernde Parklandschaft mit 26 Holzbuden, 6.000 Quadratmeter Eislauffläche, 1.100 Quadratmeter Schneewelt für Kinder sowie einem 18 Meter hohen, festlich geschmückten Tannenbaum begeisterte insgesamt 461.000 Besucher. Ein besonderes Highlight waren die fünf Tabaluga-Eisshows, die exklusiv von der Autostadt und Tabaluga Enterprise entwickelt wurden.

Dr. Uwe Horn / Fotocredit Kruszewski, Marek

Wolfsburg (WB/Autostadt)  - Dr. Uwe Horn, bisher Mitglied der Geschäftsführung der Autostadt in Wolfsburg und für die kaufmännischen Bereiche verantwortlich, verlässt die Autostadt zum 31. Dezember 2019 und verstärkt als Geschäftsführer und Arbeitsdirektor die Unternehmensleitung der IAV GmbH (Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr) in Berlin.

TABALUGA AUF DEM EIS Vom 29. Dezember bis 5. Januar heißt es: „Tabaluga – Es lebe die Freundschaft" / Foto: Matthias Leitzke

• „Tabaluga – Es lebe die Freundschaft": Premiere der letzten Show am Sonntag um 17 Uhr
• „Winter Wunder Stadt" noch bis zum 5. Januar 2020 geöffnet
Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Winterwelt-Fans aufgepasst: Am 29. Dezember 2019 um 17 Uhr begibt sich Tabaluga auf sein fünftes und zugleich letztes Abenteuer in der Autostadt. Ein gigantischer Schneesturm mit einer gewaltigen Schneelawine halten den kleinen grünen Drachen in „Tabaluga – Es lebe die Freundschaft" auf Trab. Die Show findet bis Sonntag, den 5. Januar 2020, zweimal täglich um 17 Uhr und 19 Uhr statt.

AUSFLUG IN DIE AUTOSTADT Dr. Uwe Horn, Geschäftsführer der Autostadt (mitte), begrüßte die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft Heinrichswinkel. Organisiert wurde der Ausflug von Sylvia Cultus, Leiterin des Integrationsreferates der Stadt Wolfsburg (links). / Fotocredit: Lars Landmann

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Die Autostadt als ein Ort der Begegnung von Menschen aus aller Welt begrüßte am Sonntag, dem 22. Dezember 2019, insgesamt 20 Bewohner der Flüchtlingsunterkunft Heinrichswinkel in Vorsfelde.

Weitere Beiträge ...