BIENENKÖNIGIN, EISGENERAL UND SCHNEEFLOCKE: In Bad Sachsa entsteht die Tabaluga-Welt auf dem Eis / Fotocredit: Autostadt

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Rund zwei Wochen vor der großen Weltpremiere der Tabaluga-Eisshows am 29. November in der Autostadt in Wolfsburg laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Im niedersächsischen Bad Sachsa probt seit Ende Oktober ein internationales Ensemble aus 20 professionellen Eisläuferinnen und Eisläufern gemeinsam mit Regisseur Roland Kalweit für fünf Tabaluga-Shows.

Beim Blick hinter die Kulissen waren jetzt die ersten Charaktere aus den Shows zu sehen, denn neben der Choreografie wird aktuell auch an den Kostümen gefeilt. Von der Eisfläche grüßten: die Bienenkönigin, der Eisbär, der Eisgeneral, die Schneeflocke, die Füchsin, der Ameisengeneral sowie der Pinguin. Bis zu den finalen Proben in der Autostadt wird noch weiter an den Showelementen gearbeitet. Die Weltpremiere der ersten Eisshow „Tabaluga oder die Reise zur Vernunft" findet am 29. November um 17 Uhr exklusiv in der Autostadt auf der Eisfläche vor dem Porsche Pavillon statt. Die ca. 30-minütigen Shows sind dann im wöchentlichen Wechsel bis zum 5. Januar 2020 täglich um 17 und 19 Uhr im Rahmen des Winterevents zu erleben. Für den Besuch benötigen Gäste der Autostadt eine gültige Tages- oder Jahreskarte.

Die Tabaluga-Eisshows mit Terminen:
29.11. – 7.12.: Tabaluga oder die Reise zur Vernunft
8.12. – 14.12.: Tabaluga & Lilli
15.12. – 21.12.: Tabaluga und das verschenkte Glück
22.12. – 28.12. (außer 24.12.): Tabaluga und die Zeichen der Zeit
29.12. – 5. 1. (außer 31.12.): Tabaluga – es lebe die Freundschaft!