Premiere in der Autostadt: Stephan de Haar (links im Bild), Leiter Erlebniswelten der Autostadt und Lars Rehberg (rechts im Bild), Verkauf Neufahrzeuge Scania, übergaben symbolisch den Schlüssel für die Scania Sattelzugmaschine an Torben Döring, / Foto: Lars Landmann

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Mit knapp drei Millionen Neuwagen-Auslieferungen seit Eröffnung ist die Autostadt in Wolfsburg als weltweit größtes automobiles Auslieferungszentrum fest etabliert. Am Mittwoch, 30. Oktober, übergaben Lars Rehberg, Verkauf Neufahrzeuge Scania, und Stephan de Haar, Leiter Erlebniswelten der Autostadt, nun erstmals auch einen LKW.

Auf dem Gelände der Ausfahrt übernahm Torben Döring, Geschäftsführer der Spedition Torben Döring aus Flettmar, symbolisch den Schlüssel für die Sattelzugmaschine Scania S580 mit einem V8 Motor.

Das Konzept der Autostadt als touristische Destination, kultureller Veranstaltungsort, Bildungsinstitution und automobiler Erlebnispark ist bis heute einzigartig. Mit der Auslieferung von LKW und Reisebussen nutzt auch Scania zunehmend das attraktive Umfeld der Autostadt, um den Kunden ihre neuen Fahrzeuge in einem besonderen Rahmen auszuliefern.