Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Bei dem nächtlichen Brand mehrerer Müllcontainer im Stadtteil Hageberg entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Passanten hatten um 01.20 Uhr die Einsatzzentralen von Feuerwehr und Polizei über den Brand der Container an einem Mehrfamilienhaus in der Neusser Straße alarmiert.

Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell unter Kontrolle. Neben den Behältern war auch das dazu gehörende Holzhäuschen betroffen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Böller unsachgemäß benutzt wurden, so ein Beamter.