Gudrun Gönner-Berg und Marco Smolnik / Foto: DRK OV Wolfsburg-Mitte

Wolfsburg (WB/DRK Ortsverein Wolfsburg-Mitte) - Der DRK Ortsverein Wolfsburg-Mitte e.V. hat zur Weihnachtsblutspende geladen und viele Lebensretter kamen! 91-mal durfte der Ortsverein am 20. Dezember „Danke für Ihre Blutspende“ sagen. „Mit so vielen Spendern hatten wir gar nicht gerechnet, aber umso schöner, dass Sie alle da waren!“ sagte Ingrid Weiler, Leiterin des Blutspendeteam.

Mit großer Tombola und weihnachtlichen Leckereien lief die Blutspende sehr harmonisch ab. Zwei Spender wurden auch noch geehrt: Klaus Dukiewitz kam zu seiner 50. Spende und Marco Smolnik sogar zu seiner 75. Spende ins Henry-Dunant-Haus.

Der Ortsverein kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Dieses Jahr kamen insgesamt 1.715 Blutspender zum Ortsverein Mitte und davon waren 198 Erstspender. Die Wolfsburger lernen langsam, dass jede Blutspende wichtig ist und man damit wirklich Leben retten kann.

Die DRK Kleiderkammer im Henry-Dunant-Haus bleibt bis zum 07.01.2020 geschlossen. Bitte die Kleiderspenden auch erst ab dem 08.01.2020 vorbeibringen. Vielen Dank.

Wir danken all unseren Spendern, Mitgliedern und ehrenamtlichen Helfern für ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 und hoffen Sie alle gesund und munter im neuen Jahr wieder zu sehen! Einen guten Rutsch!

Die nächste Blutspende im Henry-Dunant-Haus findet am 17.01.2020 von 12:30 bis 17:00 Uhr statt.