Norbert Steinweh von Vorsfelde live und Propst Ulrich Lincoln / Foto: Vorsfelde live

Vorsfelde (WB/Vorsfelde live) - Es weihnachtet sehr. Der Vorsfelder Weihnachtsmärkt lud zum Verweilen ein, bunte Lichter blinken allerorts und jeden Tag will ein neues Kalendertürchen geöffnet werden. Es ist Weihnachtszeit und für viele Menschen auch die Zeit eines geschmückten Weihnachtsbaums. Aber nicht für alle! Und so wurde die Idee geboren, auch den Bedürftigen einen Weihnachtsbaum zu ermöglichen.

Günther Graf von der Schulenburg spendete aus seinem Forst die Weihnachtsbäume für den Vorsfelder Weihnachtsmarkt. Die Organisatoren des Verkehrsvereins Vorsfelde live stellten am Ende die Bäume Propst Ulrich Lincoln zur Verfügung, um sie an Bedürftige zu verteilen. Lincoln zeigte sich sehr erfreut über diese Aktion: „An der Weihnachtsfreude soll niemand sparen müssen. Es ist eine schöne Geste, an die zu denken, die auch in diesen Tagen jeden Euro mehrmals umdrehen müssen.“ Die Bäume können jederzeit vom Propsteihof abgeholt werden, Kontakt: 05363 73064. Die ersten Weihnachtsbäume haben schon neue Besitzer gefunden!