WVG-Geschäftsführer Timo Kaupert überreichte die Sammeldosenan Jens Kirsch vom Heidi Förderverein für krebskranke Kinder / Foto: WVG

Wolfsburg (WB/WVG) - Vier prall gefüllte Spendendosen überreichte WVG-Geschäftsführer Timo Kaupert an Jens Kirsch vom Heidi Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Wolfsburg. Seit einiger Zeit stehen in der WVG-Info in der Porschestraße und bei der WVG auf dem Betriebshof in der Borsigstraße Heidi Spendendosen. Die Spendendosen sind jetzt gut gefüllt und wurden kurz vor Weihnachten an den Heidi-Förderverein übergeben.

 Seit seinem Bestehen unterstützt der Verein Familien mit krebskranken Kindern, so werden Fahrten finanziert oder unbürokratisch Leistungen übernommen die die Krankenkassen nicht bezahlen.“ Wir freuen uns über jede Spende mit der wir krebskranken Kinder helfen können, “ erklärt Jens Kirsch.
Der Heidi Förderverein arbeitet auch sehr eng mit dem Klinikum Wolfsburg zusammen und unterstützt dort unter anderem die „Villa Bunterkund“, die einen Rückzugsort bei langen Krankenhausaufenthalten bietet. „Wir freuen uns die gefüllten Sammeldosen heute überreichen zu können und haben jetzt schon neue Sammelbehälter für die kommenden Spenden aufgestellt“, sagt Timo Kaupert