„DJ Playback Show“ der Abteilung Rollkunstlauf des VfL Wolfsburg / Foto: resch

Pirouetten, Formationen, schöne Kostüme … und viel Schweiß und Trainingsfleiß
Wolfsburg (WB/resch) - Schon seit Wochen wird in der Abteilung Rollkunstlauf auf den heutigen Sonntag hingearbeitet. Einmal im Jahr gibt es jenseits des Wettkampfbetriebes einen ganz besonderen Tag für die Aktiven der Abteilung: Die Weihnachtsveranstaltung „DJ Playback Show“. Dort können alle Sportler eine Probe ihres Könnens abliefern und die Familien und Freunde haben die Möglichkeit einen Einblick in eine faszinierende Sportart zu erhalten.

Ähnlich wie wir es vom Eiskunstlaufen kennen, gibt es unterschiedliche Disziplinen, bei denen es auf Perfektion und Rhythmus ankommt.

Abschluss2Barnstorf

Eine sehr gelungene Show, die mit viel Beifall belohnt wurde / Foto: resch

Am heutigen Sonntag kamen viele Zuschauer nach Barnstorf in die Sporthalle um die Show zu sehen. Mehr als 70 Sportlerinnen waren an dem Event beteiligt. Beim Rollkunstlauf des VfL Wolfsburg sind insgesamt acht Trainerinnen für die einzelnen Trainingsgruppen zuständig. Vier von ihnen haben sich gemeinsam mit Assistentinnen unter Federführung von Stefanie Greite auf den heutigen Tag vorbereitet. Was letztlich so grazil, leicht und kunstvoll dargeboten wird, muss mit viel Trainingsfleiß erarbeitet werden. Kostüme, Musik, entsprechende Choreografien und jede Menge organisatorische Aufgaben bilden die Grundlage einer solchen Veranstaltung. Das funktioniert nur in einer großen gemeinsamen Anstrengung von Trainern, Aktiven und deren Familien, die sich in ihrer Freizeit für das schöne Hobby mit sehr viel Herzblut und Engagement einsetzen.

RockPopBarnsdorf

Im Programm fanden sich klassische Titel ebenso wie Rock & Pop / Foto: resch

Die Rollkunstlaufabteilung des VfL Wolfsburg bietet in der Gruppe der Kids Training für alle Anfänger ab ca. vier Jahren an. Daneben gibt es für die Kinder nach Leistung unterteilte Wettkampfgruppen für Läufer, die an Breitensport-Wettbewerben teilnehmen möchten, aber auch eine Leistungsgruppe. Die Leistungsläufer trainieren für Meisterschaften und weiterführende Wettbewerbe. Im Verein ist man besonders stolz auf eine Teilnehmerin in der Formation, die es bereits zu Weltmeisterehren geschafft hat: Chantal Märtens. Auch sie war am heutigen Event beteiligt und viele der Kinder sehen in ihr ein Vorbild.

KidsRollkunstlaufresch

Die Kids beginnen schon zeitig mit dem Rollkunstlauf, denn wer früh beginnt, hat gute Chancen ein Rollkunstlaufkönner zu werden / Foto: resch

Ein ganz großes Dankeschön geht an alle, die mit viel Einsatz, Fleiß und Liebe zum Sport dazu beigetragen haben, dass es heute zwei wunderschöne Vorstellungen gegeben hat, die hoffentlich einen Anteil leisten, dass sich noch mehr Kinder für den Rollkunstlauf begeistern