Unfall an der Badeland-Kreuzung / Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Bei einem Unfall an der sogenannten Badeland-Kreuzung wurden am Donnerstagabend eine 28 Jahre alte Skoda-Fahrerin aus Hannover und ein 26-jähriger Audi-Fahrer aus Wolfsburg leicht verletzt.

Insgesamt entstand ein Schaden von 20.000 Euro. Den Ermittlungen nach übersah die 28-Jährige um 19.10 Uhr beim Linksabbiegen von der Straße Allerpark in die Oebisfelder Straße den aus der gegenüberliegenden Schulenburgallee in den Allerpark fahrenden 26-Jährigen. Bei der folgenden Kollision drehte sich der Skoda und kippte auf die Beifahrerseite. Beide Verletzte wurden mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.