Die Chormitglieder von Tendenz Positiv konnten Jasmin Hinze als Vertreterin von "Carpe Diem" eine Spendensumme von 1.400 € überreichen / Foto: Chor Tendenz Positiv

Wolfsburg (WB/Chor "Tendenz Positiv“) - Am 27. Oktober 2019 fand das alljährliche Benefizkonzert des Chores Tendenz Positiv aus Mörse in der mit mehr als 200 Zuhörern sehr gut besuchten St. Marien Kirche in Fallersleben statt. (WB berichtete)  Der diesjährige Benefizgedanke des Herbstkonzertes stand im Zeichen der Initiative von "Carpe Diem", dem Wolfsburger Tagestreff der diakonischen Gesellschaft "Wohnen und Beraten" für in Not geratene Menschen.

Die musikalische Reise der motivierten Chormitglieder führte die Besucher durch die vergangenen Jahrzehnte der Rock-, Pop- und Gospelmusik mit bekannten Titeln, wie z.B. "Dust in the Wind", "King of the Road" oder "You Raise Me Up", die zur herbstlichen Jahreszeit sowie zum Benefizgedanken des Konzertes passten. Die intensive Vorbereitung unter Leitung von Paul Schaban auf dieses tolle Event hat sich am Ende ausgezahlt. Das begeisterte Publikum spendete nicht nur großzügig Applaus einschließlich „Standing Ovations“ sondern füllte auch die Spendenboxen reichlich.

Am vergangenen Montag konnten die Chormitglieder von Tendenz Positiv Jasmin Hinze als Vertreterin von "Carpe Diem" eine Spendensumme von 1.400 € überreichen, die dazu verwendet wird, besondere Aktivitäten des Tagestreffs zu finanzieren. Hoch erfreut über den Erfolg unseres Engagements bedankte sich Frau Hintze im Namen der Mitarbeiter und Besucher des Tagestreffs für die großzügige Spende.