Kreisvorsitzender der CDU, Christoph-Michael Molnar / Foto: CDU

Wolfsburg (WB/CDU Wolfsburg) - Auf den Aufruf des CDU Kreisverbandes Wolfsburg ihre Meinung zum Thema Verbot von Plastiktüten bei einer Onlinebefragung abzugeben, reagierten zahlreiche Mitglieder. Knapp über 60 % haben sich für ein Verbot von Tüten aus Kunststoff ausgesprochen, 38,5 % lehnen ein solches Verbot ab. Ein kleiner Anteil votierte Unentschlossen.

Die Wolfsburger CDU begrüßt deshalb besonders den Vorstoß der Bundesregierung ein Verbot von Plastiktüten zu verabschieden. Hier zeigt sich, dass die Meinungen der Mitglieder Gehör finden und umgesetzt werden.

Kreisvorsitzender Christoph-Michael Molnar: „Ich freue mich über die aktive Diskussion der Wolfsburger Parteimitglieder zu diesem Thema. Durch die Mitgliederbefragungen bekommen wir die Meinungen aus erster Hand und können unsere politische Arbeit daran ausrichten.“

Die CDU Wolfsburg möchte auch in Zukunft weiterhin unsere Mitglieder in die Entscheidungsprozesse zur Ausrichtung der CDU einbeziehen. Durch das Instrument der Mitgliederbefragung zu aktuellen Themen kann die CDU Wolfsburg schnell die Meinung der Parteibasis aufnehmen und die Politik an den Interessen der Mitglieder orientieren.