Fleischpreise für die Sieger gab es beim Skat- und Knobelturnier der Kyffhäuser Kameradschaft Warmenau / Foto: KK Warmenau

Warmenau (WB/Angelika Jahns) - Wie in jedem Jahr im Herbst, fand das traditionelle Skat- und Knobelturnier der Kyffhäuser Kameradschaft Warmenau statt. Vorsitzende Angelika Jahns freute sich, dass die Resonanz wieder sehr positiv war.

Bei den Knoblern konnte sich Vera Lampe mit 102 700 Punkten vor Gisela Handke mit 98 950 und Conny Westphäling mit 91 200 Punkten durchsetzen. Klaus Masche gewann bei den Skatspielern mit 1492 Punkten vor Thorsten Kotzan mit 1313 und Angelika Jahns mit 1251 Punkten. Die Sieger bekamen Fleischpreise, wie auch alle Teilnehmer sich über einen Preis freuen konnten. Alle hatten viel Spaß bei den Wettkämpfen und stärkten sich bei einem leckeren Essen. Dies hatten die Kyffhäuser Kameradinnen vorbereitet. Man war sich einig: eine gelungene Veranstaltung, die sicher im nächsten Jahr wiederholt wird!