Wolfsburg insektenfreundlicher machen / Foto: cunigunde/Pixabay

Hattorf (WB/Haus der Generationen-Plantage) - „Insektenfreundlich, pflegeleicht und schön“ soll er werden freut sich Marina Schütt vom Vorstand des Wolfsburger Vereins Raum zum Wachsen e.V. . Der Verein betreibt das Haus der Generationen in Hattorf und 6000 m2 Freiflächen von wild bis Gemüsebeet. „Wir sind gerne Teil der Idee Wolfsburg insektenfreundlicher zu machen.“

Ca. 400 m2 mit einheimischen Wildblumen sollen es im nächsten Jahr im hinteren Teil des Generationengartens werden. Und wer ab 2020 auf „der Plantage“ in Hattorf ankommt soll schon direkt sehen können, was ihm oder ihr blüht. Vorne im Park, noch weit vor Trampolin, Schaukel und spielenden Kindern entsteht auf 50m² gerade ein blühendes Staudenbeet. Der Verein freut sich jetzt über alle Pflanzenspenden aus heimischen Gärten. Wer Staudenabstiche von pflegeleichten, bei Insekten beliebten Pflanzen spenden kann, darf sich bei Tim Fahse von der Plantage melden oder sie irgendwann in den nächsten Wochen in Hattorf vorbeibringen. „Neuankömmlinge“ werden wir immer freitags nach dem Generationenmittagessen gegen 14 h im „Willkommenspark“ einsetzen!

Welche Pflanzen eignen sich? Informationen über Insektenfreundliche Stauden hat z.B der Nabu auf seinen Internetseiten: https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-garten/grundlagen/elemente/22370.html

Wohin sollen die Pflanzen? Zum Haus der Generationen auf der Plantage in Hattorf, Plantage 86, 38444 Wolfsburg. Wenn niemand im Haus ist?! Außerhalb der Öffnungszeiten die Pflanzen gerne auf der Terrasse abstellen. Informationen zu den Öffnungszeiten (auch 31.10) finden sich im internet unter www.dieplantage.de

Für alle die nicht mehr so mobil sind: Wir holen auch Pflanzen ab. Ansprechpartner: Tim Fahse 05308 5269512