Asphaltarbeiten in der Meinstraße beendet / Foto: Stadt Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Arbeiten an der Meinstraße in Vorsfelde gehen dem Ende zu. Die vorhandene Fahrbahn wurde in einem ersten Schritt um vier Zentimeter abgefräst und durch eine neue Asphaltdeckschicht in derselben Stärke erneuert. Zusätzlich wurden beschädigte Schachtabdeckungen ausgetauscht.

Die noch fehlende Fahrbahnmarkierung soll witterungsabhängig bis zum 5. November aufgebracht werden. Anschließend wird die eingerichtete Einbahnstraßenregelung aufgehoben.
Insgesamt wurden an der Stelle rund 4.000 Quadratmeter Asphaltfläche erneuert. Die Kosten für das Vorhaben liegen bei rund 100.000 Euro. Der Baubeginn erfolgte in Abstimmung mit dem Ortsrat nach dem Herbstmarkt.