Fahrbahnmarkierung erneuern / Foto: J32/Pixabay

Wolfsburg (WB/CDU KV WOB) - Die CDU Ehmen Mörse drängt darauf, die Fahrbahnmarkierungen im Mündungsbereich Fallersleber Straße und Mörser Straße zu erneuern
Fraktionssprecher Uwe Wenkebach erläutert: die fehlende Markierung hat regelmäßig zur Folge, dass Linksabbieger zu weit links in die Fahrbahn geraten, was Entgegenkommenden Fahrzeugen das Abbiegen bzw. Einbiegen in die Mörser Straße erschwert. Insbesondere für Lkws oder Busse ist das ein großes Problem.

Dadurch wird zum Teil der gesamte Mündungsbereich beeinträchtigt.
Und das womöglich zu starken Verkehrszeiten.
Der ohnehin schmale Fußweg ist auch schon entsprechend heruntergefahren.
Die fehlende Markierung gefährdet auch den Verkehr im Kurvenbereich von der Fallersleber Straße zur Kastanienallee.
Regelmäßig geraten hier Fahrzeuge zu weit nach links in die Fahrbahn. Wenn es bisher nicht zu Zusammenstößen kam, ist das eher Zufall.
Ortsbürgermeister Peter Kassel ergänzt: "In der Ortsratssitzung wurde uns berichtet, die kostengünstigste Verkehrsmaßnahme ist das Arbeiten mit Farbe." Diese Maßnahme wurde vom Ortsrat bereits vor längerer Zeit beantragt und sollte dann auch kostengünstig umsetzbar sein.