Opa Wolter sorgte für spannende Unterhaltung beim Bingo in Detmerode / Foto: privat

Zur frühen Senioren-Adventsfeier im Nachbarschaftstreff Detmerode hatte der Detmeroder Ortsrat am Freitag eingeladen.
Wolfsburg (WB/Ortsbürgermeister Ralf Mühlisch) - Wenn Opa Wolter auf Reisen geht, dann hat er viel zu erzählen. Getreu seinem Motto "Das Abenteuer kommt selten aufs Sofa" entschloss er sich, die höchsten Berge der Welt, Tiger und Panzer-Nashörner einmal aus der Nähe zu betrachten.

Und davon berichtete Opa Wolter auf seine bekannte und einzigartige Art und Weise, nämlich hautnah und mit einem Augenzwinkern zwischen den einzelnen Bingo-Runden. Die zahlreichen Teilnehmer der kostenlosen Veranstaltung in Detmerode waren hellauf begeistert und dankten Opa Wolter mit langanhaltendem Applaus.

"Ein unvergesslicher Nachmittag für alle", schwärmt Ortsbürgermeister Ralf Mühlisch und weiter "mein großer Dank gebührt neben der Hauptattraktion Opa Wolter sowohl der Neuland Wohnungsgesellschaft mbH für die Organisation als auch dem Nachbarschaftstreff Neue Burg, welche sich mit Begeisterung und viel Elan ehrenamtlich für diesen tollen Tag einbringen." Während Kaffee und Kuchen, natürlich kostenlos, von den Mitarbeitern des Pflegedienstes Bettina Harms serviert wurden, erklärte "Opa Wolter" die Spielregeln. Insgesamt fünf Runden wurden gespielt und zu gewinnen gab es fünf mal drei Wertgutscheine à 20 Euro, gesponsert vom Ortsrat Detmerode.

Hochkonzentriert verfolgten die Teilnehmer jedes Mal die gezogenen Zahlen bis endlich das Gewinnerwort "Bingo" fiel und die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Gabriele Baeker einen der 25 Gutscheine überreichen konnte. Zum Abschluss der kurzweiligen Veranstaltung bedankte sich Mühlisch nochmals bei allen Beteiligten und versprach, dass es natürlich auch im nächsten Jahr Bingo mit Opa Wolter geben wird.