Weissenberg und IHK Lüneburg-Wolfsburg veranstalten unter dem Dach der Initiative #WolfsburgDigital zweites AI Camp in Wolfsburg
Wolfsburg (WB/prtogo) - Am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 um 17 Uhr findet im Kunstmuseum Wolfsburg das zweite AI Camp statt, zu dem sich bereits 180 Bürger und Unternehmer aus Wolfsburg angemeldet haben.

Neben der Weissenberg Group tritt die IHK Lüneburg-Wolfsburg als Mitveranstalter des diesjährigen AI Camps auf. Das AI Camp ist eine Veranstaltung unter dem Dach der Initiative #WolfsburgDigital.

Mit dem AI Camp möchten die Veranstalter das Thema Künstliche Intelligenz noch intensiver in das Bewusstsein der Menschen rücken und einen Beitrag leisten, um Wolfsburg als Modellstadt für eine SmartCity zu positionieren. Denn von einer weitreichenden Digitalisierung Wolfsburgs profitieren nicht nur die ansässigen Unternehmen, sondern auch die Bürger.

Namhafte Wissenschaftler und Experten diskutieren mit den Teilnehmern unter dem Motto "Vom Hype zum produktiven Einsatz: Best Practices für den Einsatz von AI (Artificial Intelligence) im Alltag" über die verschiedenen Facetten der Künstlichen Intelligenz.

Agenda

17:00 Einlass und Akkreditierung der Gäste

17:45 Begrüßung durch Milad Safar, Weissenberg Business Consulting GmbH und Michael
Wilkens, IHK Lüneburg‐Wolfsburg

17:55 Keynote:
Pina Merkert, c’t Magazin ‐ Datenhungrig, Engstirnig, Monothematisch – Auf
dem Weg zur starken KI müssen neuronale Netze diverse Probleme meistern

18:25 Lightning Talks

Talk 1
Dr. Olaf Thiele ‐ KI für Text und Sprache im Berufsalltag: Was ist heute und morgen
machbar, was ist Wunschdenken?

Talk 2
Prof. Dr. Sanaz Mostaghim ‐ Autonomous Decision‐Making: Can a technical system
make a decision on its own when confronted with conflicting alternatives?

Talk 3
Prof. Dr. habil Christoph Benzmüller ‐ Ethisch‐rechtliche Kontrolle von KI Systemen

Talk 4
Dr. René Steiner ‐ Bessere Lead Qualität mit Predictive Web Analytics

Talk 5
Dr. Rouven Wiegard ‐ AI meets IoT – How Devices get really smart

Talk 6
Dr. Thomas Wiese – Asynchronismus

19:20 Paneldiskussion: AI ‐ vom Hype zum produktiven Einsatz? Was sind Best Practices für
den Einsatz im Alltag

20:15 Open Space mit Imbiss

21:00 Abschluss im Plenum, Ausblick 2020, Trends

21:30 Veranstaltungsende