Wolfsburger Weihnachtsmarkt / Foto: Janina Snatzke

Ende November weihnachtet es in der Innenstadt
Wolfsburg (WB/WMG)  – In weniger als sechs Wochen weihnachtet es wieder in der Wolfsburger Innenstadt – dann lädt der Weihnachtsmarkt zum Schlendern, Schlemmen und gemütlichen Beisammensein in die Porschestraße ein. Die Wolfsburgerinnen und Wolfsburger sowie die vielen Gäste der Stadt können sich vom 25. November bis zum 29. Dezember auf eine weihnachtliche Atmosphäre in der Fußgängerzone und ein vielfältiges Programm freuen, organisiert von der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG).

Anfang November erscheint das diesjährige Magazin zum Weihnachtsmarkt mit allen Informationen rund um die Veranstaltung, einschließlich der einzelnen Tagesprogramme, einem ausführlichen Lageplan und natürlich dem umfangreichen Ausstellerverzeichnis. „Die konkreten Angebote und Neuigkeiten stellen wir ausführlich im Programmheft vor. Verraten können wir aber schon jetzt, dass die Besucherinnen und Besucher sich sowohl auf bewährte Attraktionen als auch auf neue Aktionen freuen können – ein besonderes Angebot wird zum Beispiel die große Weihnachtstombola für den guten Zweck sein“, blicken Jens Hofschröer und Dennis Weilmann, Geschäftsführer der WMG, voraus.

Auch in diesem Jahr wird der Weihnachtsmarkt wieder in der mittleren Porschestraße zwischen Pestalozziallee und Rothenfelder Straße stattfinden und eine besinnliche Advents- und Weihnachtsatmosphäre verbreiten. Wieder dabei sind unter anderem der gemütliche Winterwald, Zinnecker’s große Weih-nachtspyramide und das beliebte „NEULAND Haus des Weihnachtsmannes“, das in diesem Jahr mit neuem Standort und Konzept aufwartet. Eine Bühne unter dem Glasdach auf dem Hugo-Bork-Platz bietet ein abwechslungsreiches Programm, vom Kindertheater bis zur After-Work-Party. Abwechslungsreiche Essens- und Getränkestände sorgen über den ganzen Markt verteilt für das leibliche Wohl und Fahrgeschäfte versprechen strahlende Kinderaugen. Erstmals lässt sich das Lichtermeer dabei auch von oben erleben, denn ein neues Highlight ist ein barrierefreies, 14 Meter hohes Riesenrad.
Informationen zum Weihnachtsmarkt gibt es unter www.wolfsburger-weihnachtsmarkt.de und über www.facebook.com/wolfsburgerweihnachtsmarkt.
Geöffnet hat der Weihnachtsmarkt vom 25. November bis 29. Dezember täglich, bis auf Heiligabend und den 1. Weihnachtsfeiertag.

Die Öffnungszeiten des Wolfsburger Weihnachtsmarkts 2019 im Überblick:

Montag bis Donnerstag: 11 - 21 Uhr
Freitag und Samstag: 11 - 22 Uhr
Sonn- und feiertags: 13 - 20 Uhr
24. und 25. Dezember: Geschlossen
29. Dezember: 13 - 20 Uhr