Kim Lukas Tausendfreund hat bei der LSW eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik mit Auszeichnung absolviert / Foto:LSW

Jahrgangsbester - IHK Lüneburg-Wolfsburg ehrt LSW-Azubi Kim Lukas Tausendfreund
Wolfsburg (WB/LSW) - Kim Lukas Tausendfreund hat bei der LSW eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik absolviert und mit einem Top-Zeugnis abgeschlossen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg ehrte den 20-Jährigen als Jahrgangsbesten im Fachgebiet Energieverteilungsanlagen/-netze.

Für seine herausragenden Leistungen nahm Tausendfreund am Donnerstag seine Auszeichnung im Libeskind-Auditorium der Leuphana Universität Lüneburg entgegen.

 „Eine fundierte Ausbildung ist ein wichtiger Start für das weitere Berufsleben“, stellt Anja Hirsch, LSW-Personalmanagerin Ausbildung, fest und bestätigt ebenso wie LSW-Ausbilder Ingo Lilje, der die Elektroniker für Betriebstechnik in der Ausbildungswerkstatt in Wittingen maßgeblich begleitet: „Die Ehrung unseres ehemaligen Azubis ist eine großartige Anerkennung seiner Leistungen und seines besonderen Engagements während der Zeit in unserem Unternehmen.“

 „Die Ausbildung hat mir viel Spaß gemacht“, stellt Tausendfreund fest, „sie ist sehr vielseitig, theoretisches Wissen wird in der Praxis ausführlich vertieft.“ Das Lernen soll für den Neudorf-Platendorfer, der nun im Zählerwesen der LSW am Standort in Gifhorn eingesetzt ist, bald weitergehen. Er möchte gerne die Meisterschule für den Bereich Elektrotechnik absolvieren.

Insgesamt bildet die LSW 62 junge Frauen und Männer in sechs verschiedenen Berufen aus. 22 von ihnen lernen Elektroniker für Betriebstechnik. In dreieinhalb Jahren durchlaufen sie alle Bereiche des Unternehmens. Informationen über eine Ausbildung bei der LSW gibt´s im Internet unter www.lsw-holding.de. Das nächste Ausbildungsjahr beginnt am 1. September 2020, Bewerbungen sind noch bis zum 31. Oktober 2019 möglich.