Stadt verschiebt Bejagung auf dem Waldfriedhof / Foto: Daniel Bahrmann/Pixabay

Neuer Termin wird bekanntgemacht
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Witterungsbedingt muss die Bejagung der Wildschweine am Sonntagmorgen (29. September) auf dem Waldfriedhof verschoben werden. Das Friedhofsgelände ist daher für Besucher geöffnet.

Ein neuer Termin wird aktuell mit dem Kreisjägermeister abgestimmt.
Die Maßnahme muss durchgeführt werden, um weitere Zerstörungen auf dem Areal des Friedhofes und besonders an Grabstätten durch das Schwarzwild zu verhindern.