36 angehende Kfz-Mechatroniker und Automobil- und Bürokaufleute haben ihre Berufsausbildung bei AUTOPLUS begonnen / Foto: Autoplus

Wolfsburg (WB/Autoplus AG) - Im September haben 36 angehende Kfz-Mechatroniker sowie Automobil- und Bürokaufleute ihre Berufsausbildung bei AUTOPLUS in 19 Filialstandorten begonnen. Das Unternehmen garantiert bei erfolgreichem Abschluss schon jetzt die Übernahme und weitere Karrierechancen. Mehr als 50% der heutigen Führungskräfte haben seinerzeit die Ausbildung im Unternehmen absolviert.

Am 24. und 25. September sind alle neuen Auszubildenden zu einer gemeinsamen Einführungsschulung am Zentralstandort Wolfsburg zusammengekommen. In diesem Rahmen haben die Berufsanfänger ihre neuen Kollegen getroffen und Informationen zu den Strukturen des Unternehmens sowie zum Leistungsprogramm erhalten. Am ersten Tag hat die Gruppe gemeinsam die Wolfsburger Autostadt erkundet. Bei einer Rallye konnten die jungen Automobilbegeisterten einiges zur Geschichte und Zukunft des Automobils kennenlernen und viele auch zum ersten Mal ein Elektroauto fahren.
Fest eingebunden und individuell gefördert werden auch Flüchtlinge, welche bei erfolgreichem Abschluss die gleichen Chancen zur Übernahme erhalten.
Besonders interessant finden viele die AUTOPLUS Förderungen zum Hochvolttechniker für Elektromobilität oder Kfz-Meister.