Manfred Hüller (Bürgerstiftung), Matthias Marx (Volksbank BraWo Stiftung), Lorena Ruschlau (Bürgerstiftung), Anne-Katrin Wulkow (Neuland-Stiftung), Michaela Hasenpusch, Otmar Böhmer, Dr. Katharina Derlin (alle Kunstmuseum). / Foto: Bürgerstiftung

Wolfsburg (WB/Bürgerstiftung Wolfsburg) - Der 1. Oktober ist ein europaweiter Aktionstag, an dem Stiftungen ihr Wirken der Bevölkerung näher bringen. Denn nur die Wenigstens wissen, wie Stiftungen arbeiten und wie zahlreich die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten sind. Auch die Stiftungslandschaft Wolfsburg wird sich an diesem besonderen Tag beteiligen und ist aus Anlass des Tages der Stiftungen erstmalig im Kunstmuseum Wolfsburg zu Gast.

Die Stiftungslandschaft Wolfsburg ist ein Zusammenschluss nahezu aller Stiftungen im Wolfsburger Stadtgebiet. Mit dabei sind u.a. die Neuland Stiftung, die Margarete Schnellecke Stiftung, die Carl und Marisa Hahn-Stiftung, die Werker-Stiftung, die Stiftung phaeno, die Bürgerstiftung und zahlreiche weitere Stiftungen.
Für den 1. Oktober haben diese Stiftungen nun ein buntes Programm von 15 Uhr bis 18 Uhr im und um das Kunstmuseum ausgearbeitet.
Alle Stiftungen sind mit einem Informationsstand vertreten und stehen für persönliche Gespräche bereit. „Wir freuen uns, dass die Wolfsburger Stiftungen an diesem Tag so geschlossen auftreten und sich gemeinsam einsetzen“, berichtet Manfred Hüller aus dem Vorstand der Bürgerstiftung Wolfsburg.

Zudem wird ein Eindruck von durch Stiftungen finanzierten Projekten geboten: Der VfB Fallersleben ist mit einem Bewegungsmobil vor Ort, das Marisa-Mobil wird präsentiert und auch Schiebehilfen für Rollstühle können getestet werden.
Zudem bietet das Planetarium einen Einblick in eine Roll-Up-Ausstellung und auch der Bewegungsbus des VfL Wolfsburg wird vor Ort sein.
Das Kunstmuseum bietet jeweils um 15 Uhr und 16 Uhr kostenlose Führungen durch die aktuellen Ausstellungen an. Außerdem hat jeder Besucher die Möglichkeit, kostenlosen Kaffee und Kuchen im Café Kunstpause zu erhalten.
„Wir freuen uns, dass der Tag der Stiftungen in diesem Jahr in unserem Hause stattfinden kann“, erläutert Otmar Böhmer, Geschäftsführer des Kunstmuseums, „denn auch das Kunstmuseum befindet sich ja in Trägerschaft einer Stiftung“.