Amelie Bräutigam und Andreas Barkhoff / FotoStadt Wolfsburg

Amelie Bräutigam ist die neue Telefonstimme im Service Center
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - In Hochlastzeiten kommt es vor, dass im Wolfsburger Rathaus alle Leitungen belegt sind und Anrufende in der Warteschleife landen. Hier hat die Stadt eine neue Telefonstimme aufgespielt. Ab heute,  Montag, 16. September hören Anrufer nun die Stimme der Schülerin Amelie Bräutigam, die Ihnen mitteilt, dass alle im Gespräch sind und sich die Anrufer noch einen Moment gedulden sollen.

"Die neuen Ansagen passen zur familienfreundlichen Stadt Wolfsburg und zeigen dass wir auch in der Stadtverwaltung jung, innovativ und fröhlich sind", so Michael Sothmann (Geschäftsbereichsleiter Bürgerdienste). "Wir hoffen, dass Sie bei jedem Anruf sofort eine Kollegin oder einen Kollegen persönlich in der Leitung haben, aber wenn nicht, hören Sie etwas zum Schmunzeln".

Im Tonstudio der städtischen Musikschule hat die Neunjährige die Ansagen aufgesprochen. Jede sechs bis zehn Mal: etwas langsamer sprechen, das "t" am Wortende nicht verschlucken, man soll das Lächeln in der Stimme hören, ganz still sitzen beim Sprechen, damit keine Nebengeräusche aufgenommen werden - kam immer wieder die Stimme von Andreas Barkhoff, Tonstudioleiter der Musikschule aus dem Technikraum. Gar nicht so einfach mit Kopfhörer und Mikrofon und der vielen Technik drum herum.

Mit dem Ergebnis ist Service Center-Leiterin Jutta Schulz mehr als zufrieden: "Amelie hat das super gemacht. Nach kurzer Eingewöhnungsphase war sie in ihrem Element und hat wie ein Profi beim …das dauert aber echt lange heute… ganz viel Mitgefühl in den Satz gelegt."
Zwischen den Ansagen hören die Wartenden den Wolle Wolfsburg Song der im Rahmen des Musikschul-Projektes "Kita singt" von den Lehrkräften der Musikschule produziert wurde. Text und Musik sind von Katrin Heidenreich. Eingesungen hat ihn ein Projektchor der Musikschule. Der Song erzählt von Wolfsburg, ist fröhlich und macht gute Laune - aber Achtung: Ohrwurmgefahr!

Beim Anruf unter der Behördennummer 115 erreichen Bürgerinnen und Bürger weiterhin das städtische Service Center. Die Ansagen und die Hintergrundmusik hier sind allerdings deutschlandweit einheitlich.
Ansagetext: www.wolfsburg.de/servicecenter