Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/resch) - Zum Sommerfest der Wolfsburger IG Metall tummelten sich in den vergangenen Jahren zwischen 15.000 und 20.000 Besucher. Die Organisatoren hoffen, auch heute am Samstag, 6. Juli finden so viele Besucher den Weg zum Reit- und Fahrverein in Alt-Wolfsburg

Nach der Zwangs-Pause im vergangenen Jahr wünschen sich die Veranstalter einen vollen Platz und beste Stimmung Auch wenn es eigentlich noch geheim ist, sickerte durch, dass der Star des Abends Sänger Max Giesinger ist. Hits wie „Wenn sie tanzt“ und „80 Millionen“ stürmten die Charts.

Natürlich haben die "Macher" des Festes für die kleinen Gäste auch einiges vorbereitet. Eine Weltenschaukel mit besonders großen Körben soll das Angebot an Hüpfburgen, einer Trampolinanlage , Kletterberg und noch einigem mehr erweitern. Rund 300 Helfer werden zum heutigen Fest im Einsatz sein – unter ihnen viele Ehrenamtliche.

Neben der großen Bühne,die an einem anderen Platz als bisher steht, gibt noch eine kleinere Nebenbühne. Wesentlich mehr Tische und Bänke – rund 600 Sitzplätze bieten auch in den Spitzenzeiten ausreichend Platz

Mit der Hoffnung auf einen freundlich gestimmten Wettergott freuen sich alle auf das große Fest.

HIER das Programm im Einzelnen