05. – 27. Juli: Summer in the City wieder in Wolfsburg / Foto: WMG

Jetzt zum Eisstockschießen anmelden!
Wolfsburg (WB/WMG) – Urlaubsfeeling hält wieder Einzug in die Wolfsburger Innenstadt. Nach der positiven Resonanz im vergangenen Jahr bringt die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) zum zweiten Mal ihre Veranstaltung Summer in the City auf den Hugo-Bork-Platz.

Vom 05. – 27. Juli erwartet die Besucherinnen und Besucher wieder feiner Sandstrand, bequeme Liegestühle und entspannte Lounge-Musik in der Fußgängerzone. Kinder können sich beim Sandburgen bauen zudem ordentlich mit Eimer und Schaufel austoben. Für das leibliche Wohl sorgt der Wolfsburger Gastronom Enzo Natale mit seinen italienischen Spezialitäten. Abgerundet wird das Event durch spannende zusätzliche Programmpunkte.

Den Anfang macht ein sportlicher Wettbewerb, der garantiert Abwechslung in den Wolfsburger Sommer bringt! Vom 07. – 13. Juli hält das Eisstockschießen Einzug unter dem Glasdach. Richtig gehört! Den Jahreszeiten wird mit einer Kunsteisbahn getrotzt, schon steht dem Spiel in der Fußgängerzone nichts mehr im Wege. Highlight ist hier der CUP DER WOHNUNGSBAUGESELLSCHAFTEN am 10. und 11. Juli jeweils von 11 – 18 Uhr. Die Allertal Immobilien GmbH, die NEULAND Wohnungsbaugesellschaft mbH und die WMG laden hierzu alle Wolfsburgerinnen und Wolfsburger zu einer spaßigen Partie ein. Wer hier auf das Podium kommt, dem winken als Hauptpreis ein 65-Zoll-Fernseher, die Zweitplatzierten können sich über einen Kaffeevollautomaten freuen und für den dritten Platz gibt es eine Bluethooth-Box der Marke Bose zu gewinnen. Schon die Teilnahme lohnt sich jedoch: Alle Teams, die es in die Finalrunde geschafft haben, erhalten jeweils einen Verzehr- und Getränk-gutschein für die italienische Strandbar unter dem Glasdach, die während des Wettbewerbs eingelöst werden können.

Eisstockschieen c klucklorenz veranstaltungstechnik

Ein bisschen "Winterfeeling" mitten im Sommer: Eisstockschießen / Foto:Kluck+Lorenz/Veranstaltungstechnik

So sehen die Regeln aus: Jeweils zwei Teams, bestehend aus zwei bis vier Spielern, treten gegeneinander an, und versuchen innerhalb von 20 Minuten mit ihren Eisstöcken möglichst nah an das Ziel, die sogenannte Daube, zu gelangen. Drei Durchgänge à vier Versuchen stehen dafür zur Verfügung. Gespielt wird nach dem K.-o.-Prinzip. Die Verlierer scheiden aus, für die Sieger geht es in das Finale am 11.. Juli
Für die Vorrunde am 10. Juli können sich interessierte Teilnehmer ab sofort kostenfrei unter Angabe des Teamnamens und zwei Wunschzeiten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Anmeldeschluss ist Samstag, der 7. Juli. Bei Dopplungen der Wunschzeiten verschiedener Teams entscheidet das Los den Spielstart. Tritt eine Mannschaft das Spiel nicht rechtzeitig an, so gilt es als disqualifiziert. Mit der Anmeldung für die Vorrunde verpflichten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, im Falle eines Sieges auch am Finale tags drauf teilzunehmen.
Auch außerhalb des sportlichen Wettkampfs kann sich auf der „Eis“-Bahn ausgetobt werden. Die Bahn steht an Tagen, an denen kein Match stattfindet, für alle Sportbegeisterten offen. Aus-nahme bildet der 07. Juli – hier hat sich die Firma DERPART die Bahn für eine exklusive Partie mit Ihren Partnern gesichert.
„Wir freuen uns, in diesem Jahr wieder Urlaubsstimmung in die Wolfsburger Innenstadt zu bringen und mit Summer in the City mehrmalige Anlässe für den Besuch der Fußgängerzone zu schaffen.“, erläutern Jens Hofschröer und Dennis Weilmann, Geschäftsführer der WMG.
Frank Hitzschke, Abteilungsleiter Stadtmarketing der WMG, führt weiter aus: „Mit dem Eisstockschießen im Sommer versuchen wir uns an einem neuen, außergewöhnlichen Veranstaltungsformat, dass Spiel und Spaß für die ganze Familie in der Porschestraße bietet.“

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Nähere Informationen zu den weiteren Thementagen werden zum entsprechenden Zeitpunkt bekanntgegeben.