Jens Hofschröer (Geschäftsführer der WMG), Nikolaus Külps (vorstandsvorsitzender CEO der Schnellecke Group AG & Co. KG) und Dennis Weilmann (Wirtschaftsdezernent der Stadt Wolfsburg und Geschäftsführer der WMG) / Foto: WMG

Kooperation zwischen WMG und Schnellecke Logistics
Wolfsburg (WB/WMG)  – Ab sofort ist ein ganz besonderer Hingucker auf Deutschlands Straßen unterwegs. Die Rede ist von einem LKW des Wolfsburger Unternehmens Schnellecke Logistics, der gemeinsam mit der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) im individuellen Wolfsburg-Design gestaltet wurde.

Die ausdrucksstarke, auffällige LKW-Plane zeigt verschiedene touristische Attraktionen der Erlebnisstadt Wolfsburg, darunter Autostadt, designer outlets, Kunstmuseum, Planetarium, Phaeno, Volkswagen Arena und Volkswagenwerk.
„Wir freuen uns über die Kooperation mit Schnellecke Logistics und das gemeinschaftliche Marketing für unseren Standort Wolfsburg im gesamten Bundesgebiet“, erläutert Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG.
Dennis Weilmann, Wirtschaftsdezernent der Stadt Wolfsburg, erklärt: „Gerade am Wirtschaftsstandort Wolfsburg verzeichnen wir eine hohe Logistikkompetenz. Vor diesem Hintergrund ist die Zu-sammenarbeit umso passender.“
„Als Wolfsburger Familienunternehmen tragen wir gerne zur Bekanntheit unseres Stammsitzes bei und freuen uns über das tolle entstandene Motiv“, ergänzt Nikolaus Külps, vorstandsvorsitzender CEO der Schnellecke Group AG & Co. KG.
Das Logistikunternehmen ist dabei nicht das einzige mit einem Wolfsburg-Botschafter im Fuhrpark. Bereits seit Mitte 2017 unterstützt auch die Wolfsburger Gübau Logistics GmbH mit einem von der WMG gestalteten LKW erfolgreich das gemeinschaftliche Standortmarketing für Wolfsburg.