Foto: resch

Helmstedt (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Samstagmorgen befuhr gegen 01:30 Uhr ein 18-jähriger Königslutteraner die Helmstedter Straße aus Richtung Sunstedt kommend. Kurz hinter der Esso-Tankstelle kam der Pkw aufgrund eines Reifenplatzers nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte den Außenspiegel eines auf dem rechten Seitenstreifen geparkten Pkw.

Anschließend fuhr der Fahrzeugführer gegen einen geparkten VW Passat und schob diesen auf einen weiteren davor stehenden Pkw. Bei dem Unfall werden zwei Mitfahrer des unfallverursachenden Pkws leicht verletzt. An den insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen entstehen Sachschäden von über 45.000 Euro.