AUDI E-TRON FE04 Wer selbst fahren und in weniger als 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen möchte, kann seine Fahrkünste in der SIM MOBILITY der KonzernWelt testen / Fotocredit: Kugeler, Lennard

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Motorsportfans aufgepasst! Ab sofort können Besucher der Autostadt in Wolfsburg das Siegerfahrzeug der Formel-E-Saison 2017/2018 auf der Piazza erleben. Wer den e-tron FE04 selbst fahren und in weniger als 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen möchte, kann seine Fahrkünste in der SIM MOBILITY der KonzernWelt testen.

Das Erfolgsfahrzeug kann etwa auf den legendären Formel-1-Pisten in Spa-Francorchamps oder der „grünen Hölle" des Nürburgrings gefahren werden – Adrenalinschub inklusive. Bereits im ersten Jahr der Teilnahme als Werksteam holte Audi im e-tron FE04 die Meisterschaft der ersten rein elektrischen Rennserie.

Mit einer gültigen Tages- oder Jahreskarte liegt der Preis für eine zwanzigminütige Simulatorenfahrt bei 12 Euro (davon entfallen fünf Minuten auf die Einweisung durch einen Instruktor). Die Kombikarte „SIM MOBILITY" ermöglicht zum Preis von 18 Euro den einmaligen Zutritt zur Konzernwelt inklusive der Fahrt für eine Person. Besucherinnen und Besucher, die häufiger fahren, haben zudem mit einer Bonuscard die Möglichkeit, die elfte Fahrt kostenfrei zu absolvieren.