IDEENEXPO 2019 Die Delegation um Ministerpräsident Weil am Stand der Autostadt der Wolfsburg / Foto: Matthias Leitzke

Eindrücke vom Eröffnungsrundgang
Wolfsburg (WB/Autostadt) – Im Rahmen des Eröffnungsrundgangs zur IdeenExpo 2019 besuchten am Samstag, 15. Juni, der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek den Stand der Autostadt in Wolfsburg.

Dr. Uwe Horn, Mitglied der Geschäftsführung der Autostadt, begrüßte die Delegation, der auch Björn Thümler, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur sowie Gunnar Kilian, Personalvorstand der Volkswagen AG, angehörten und gab einen Einblick in das diesjährige Angebot des automobilen Themenparks. Rund um die Zukunftsthemen „autonomes Fahren" und „Robotik" präsentiert sich die Autostadt noch bis zum 23. Juni mit verschiedenen Erlebnis- und Mitmachangeboten im „größten Klassenzimmer der Welt".