Foto: Flixbus (über dts Nachrichtenagentur)

München (dts Nachrichtenagentur) - Vor der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts der Bundesregierung fordert der Gründer und Chef des Münchener Fernbus-Unternehmens Flixbus, André Schwämmlein, eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Fernbus-Tickets.

Foto: Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung (über dts Nachrichtenagentur)

Seoul (dts Nachrichtenagentur) - Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung arbeitet an neuen Möglichkeiten, um künftig Fernsehbilder in anderer Form darstellen zu können. "Unsere Entwicklungsabteilungen forschen bereits an neuen Technologien",

Foto: Fridays-for-Future-Protest (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat das "wachsende Interesse" seiner Mitgliedsunternehmen an Klimapolitik hervorgehoben. "Wir brauchen ein stimmiges Gesamtpaket,

Foto: EON-Zentrale (über dts Nachrichtenagentur)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Die EU-Kommission hat die Übernahme von Innogy durch Eon unter Auflagen genehmigt. Eon könne die Geschäftsbereiche Vertrieb und Kundenlösungen sowie bestimmte Vermögenswerte von Innogy aus dem Stromerzeugungsbereich übernehmen,

Foto: EZB (über dts Nachrichtenagentur)

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing hat die Europäische Zentralbank aufgefordert, ihre Geldpolitik rasch zu ändern. "Die Politik des Niedrigzinses ist nicht mehr richtig", sagte Sewing am Montagabend

Foto: Öltanks (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) erwartet für Deutschland keinen Ölversorgungsengpass durch die Anschläge auf die Raffinerie Abkaik in Saudi-Arabien. "Deutschland bezieht seine Ölimporte vornehmlich

Foto: Computer-Nutzer (über dts Nachrichtenagentur)

Bonn (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundeskartellamt will Internetkonzerne dazu zwingen, Wettbewerbern Zugang zu ihren Datenbeständen zu geben. "Es spricht einiges dafür, dass wir an solche Datenschätze heranmüssen",

Foto: Facebook (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Mit Entsetzen hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) auf die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts im Datenschutzstreit um Facebook-Fanpages reagiert. "Dieses Urteil ist ein weiterer Tiefschlag für die Digitale Wirtschaft:

Weitere Beiträge ...