Foto: Windräder (über dts Nachrichtenagentur)

Essen (dts Nachrichtenagentur) - Die Chefin der RWE-Ökostromsparte, Anja-Isabel Dotzenrath, hat die von der Bundesregierung geplante 1.000-Meter-Abstandsregel für Windräder kritisiert. "Ich kann verstehen,

Foto: Zwei Männer surfen im Internet (über dts Nachrichtenagentur)

Göttingen (dts Nachrichtenagentur) - Viele bekannte Online-Plattformen erfüllen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGV) nur unzureichend. Das geht aus einer vom Bundesjustizministerium in Auftrag gegebenen Studie der Universität Göttingen hervor,

Foto: Parkende Autos in einer Straße (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Führende Ökonomen erwarten durch die Einsparungen und den geplanten Stellenabbau in der Autoindustrie keine Massenarbeitslosigkeit in Deutschland. "Die Lage in der Automobilindustrie ist ernst",

Foto: LKW (über dts Nachrichtenagentur)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - In der Wirtschaft löst die zögerliche Umstellung der Lkw-Industrie auf emissionsfreie Nutzfahrzeuge erheblichen Ärger aus. Rund 20 große Handels- und Logistikkonzerne fordern laut eines Berichts der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagsausgabe)

Foto: Büro-Hochhaus (über dts Nachrichtenagentur)

Grafschaft (dts Nachrichtenagentur) - Der Fruchtgummihersteller Haribo hatte im vergangenen Jahr in Deutschland einen herben Umsatzeinbruch von fast zehn Prozent zu verkraften. Die neue Geschäftsführung hat nun erfolgreich umgesteuert:

Foto: E-Scooter-Verleiher (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Datenschutzexperten warnen davor, dass Verleiher von Elektro-Scootern die Daten ihrer Nutzer abgreifen könnten. "Sharing-Anbieter wie E-Roller-Verleiher wollen Profile erstellen, damit sie Zugang zum Datenmarkt haben - entweder,

Foto: Junge Frau auf Fahrrad im Straßenverkehr (über dts Nachrichtenagentur)

Amsterdam (dts Nachrichtenagentur) - Der niederländische Fahrrad-Dauervermieter Swapfiets rechnet damit, dass Deutschland bis 2021 sein größter Markt ist. Binnen zwei Jahren soll das Unternehmen den Planungen zufolge die Niederlande überholen,

Foto: Europäische Investitionsbank (EIB) (über dts Nachrichtenagentur)

Luxemburg (dts Nachrichtenagentur) - Der Chef der Europäischen Investitionsbank (EIB) bezeichnet das Ziel, bis 2030 eine Billion Euro an Investitionen für Klima- und Umweltschutz zu mobilisieren, als "gigantische Herausforderung".

Weitere Beiträge ...