Foto: Autobahn (über dts Nachrichtenagentur)

London (dts Nachrichtenagentur) - Das Fahren auf deutschen Autobahnen hat den britischen Schauspieler Christian Bale schwer beeindruckt. "Eine Sache hat mich wirklich überrascht: Dass die Deutschen so gesittet fahren und nicht das Gaspedal bis zum Boden durchtreten",

sagte Bale den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Freitagsausgaben). Er nehme an, dass "die einzigen, die auf der deutschen Autobahn verrückt" spielten, die Touristen seien, "weil die sonst nirgendwo rasen dürfen", so der Schauspieler weiter.

Er glaubt, dass "tief im Menschen der Wunsch nach Geschwindigkeit" stecke. Dabei gehe es immer darum, "die Kontrolle über die Maschine zu behalten", sagte Bale den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Zusammen mit Matt Damon spielt Bale in dem Rennfahrerfilm "Le Mans 66", der am 14. November in den deutschen Kinos startet.