Die Siegermannschaft "Pillendreher" / Foto: Roman Dettmann

Fallersleben/Sülfeld (WB/TSV Sülfeld) - Am Samstag veranstaltete der TSV Sülfeld wieder das alljährliche Jedermannsturnier. Bereits seit vierzig Jahren treten am 28. Dezember bei diesem vereinsinternen Hallenfußballturnier Mannschaften im Modus "Jeder-gegen Jeden" gegeneinander an und ermitteln das beste Team.

In diesem Jahr konnte die junge Mannschaft "Pillendreher" den Pokal mit nach Hause nehmen, gefolgt vom "Blancos FC" und den "Vikings". Als weitere Mannschaften traten die "Freizeitkicker", "Los Putos" und die "JSG SEE-nioren" an. Die Torjägerkanone sicherte sich mit vier Treffern Alfonso Munoz. Jan Wadephul wurde von den Teilnehmern zum besten Torwart des Turniers gewählt. Im Anschluss an die Spiele trafen sich Spieler und Freunde des TSV zum gemütlichen Ausklang im Schützenhaus.