Foto: Borussia-Dortmund-Spieler (über dts Nachrichtenagentur)

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) - Am 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich Borussia Dortmund und der SC Paderborn 07 mit einem 3:3-Unentschieden getrennt. Das erste Tor der Partie fiel in der 5. Spielminute:

Streli Mamba brachte Paderborn nach einer Vorlage von Kai Pröger in Führung. In der 37. Minute traf Mamba erneut. Mit einer Einzelaktien baute Gerrit Holtmann die Führung der Gäste in der 43. Minute weiter aus. Nach einer Vorlage des eingewechselten Achraf Hakim schoss Jadon Sancho in der 47. Minute aus 14 Metern die Kugel ins Netz der Gäste. Axel Witsel machte in der 84. Minute den Anschlusstreffer per Kopfball nach einem Freistoß.

In der 2. Minute der Nachspielzeit gelang Marco Reus der Ausgleich per Kopf nach einer Flanke von Sancho. Nach dem Spiel ist Dortmund mit 20 Punkten auf Rang fünf der Tabelle. Paderborn steht nach der Partie mit fünf Punkten auf dem 18. Tabellenplatz.