Foto: Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg) (über dts Nachrichtenagentur)

Saint-Étienne (dts Nachrichtenagentur) - Am zweiten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase hat der VfL Wolfsburg im Auswärtsspiel bei AS Saint-Étienne 1:1 gespielt. Das erste Tor fiel bereits in der 13. Spielminute:

Nachdem der Wolfsburger Torhüter Pavao Pervan einen Ball nur abwehren konnte, verwandelte Timothée Kolodziejczak den Abpraller und brachte die Franzosen in Führung. Keine zwei Minuten später gelang William der Ausgleichstreffer per Kopfball nach einer Flanke von Maximilian Arnold.

In der Parallel-Begegnung spielte Borussia Mönchengladbach bei Istanbul Başakşehir FK ebenfalls 1:1.