Damenwanderpokal des Kreisverbandes Wolfsburg / Foto: privat

Vorsfelde (WB/Schützenbrüderschaft Vorsfelde von 1846) - Bei dem diesjährigen Damenwanderpokal des Kreisverbandes Wolfsburg, der im Schützenhaus Wolfsburg ausgetragen wurde gab es folgende Ergebnisse:

Mannschaftswertung Luftgewehr stehend Auflage - es zählte die höchste Ringzahl
1. SP Brackstedt 1 887 Ringe, 2. SV Ehmen 1 882 Ringe, 3. SBr. Vorsfelde 874 Ringe

Mannschaftswertung Luftgewehr sitzend Auflage in Zehntelwertung:
1. SP Brackstedt 933,3 Ringe, 2. SV Ehmen 1 931,1 Ringe 3. SBr Vorsfelde 924,6

Einzelwertung Luftgewehr stehend Auflage:
1. Heidrun Kositza mit 298 Ringen (SGes Wolfsburg) vor Christine Elvers mit 297 Ringen (SV Tell Mörse) und Heike Mecke mit 297 Ringen (SP Brackstedt)

Einzelwertung Luftgewehr sitzend Auflage:
1. Heidrun Kositza mit 315,7 Ringen ( SGes Wolfsburg) 2. Angelika Eckstein mit 313,5 Ringen (SP Brackstedt) und 3. Michaela Habener mit 313,4 Ringen (SV Ehmen)

Einzelwertung Luftpistole:
1. Katja Kutzeck 177 Ringe (SV Ehmen) 2. Sonja Lohmann 172 Ring (SV Tell Mörse) 3. Silke Middeke 170 Ringe (SGes Wolfsburg)

Einzelwertung Luftpistole Auflage: Silke Middeke 169 Ringe (SGes Wolfsburg)

Den besten Teiler erzielte Heicke Mecke (SP Brackstedt) mit einem Teiler 1,0 vor Andrea Mattehsius (SV Ehmen) Teiler 2,2 und Karin Samse (SV Ehmen) Teiler 6,0

Nach den Wettkämpfen in den einzelnen Disziplinen traf man sich bei Kaffee und Kuchen und die Pokale gingen an die stolzen Siegerinnen.