Foto: Graffiti-Entfernung (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundestag hat einen neuen Mindestlohn für Auszubildende auf den Weg gebracht. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung für eine Reform des Berufsbildungsgesetzes wurde am Donnerstagmittag mit den Stimmen der Großen Koalition beschlossen. Die Abgeordneten der AfD und der FDP stimmten dagegen, Linke und Grüne enthielten sich.

Foto: Wohnungen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die von der Bundesregierung geplante Reform der Maklerprovision beim Immobilienkauf, nach der künftig der Verkäufer bei Beauftragung eines Maklers diesen zumindest zur Hälfte selbst bezahlen muss,

Foto: Steuerbescheid (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der FDP prüft eine Verfassungsklage, sollte sich die Große Koalition nicht in Kürze auf eine komplette Abschaffung des Solidaritätszuschlags einigen. Dies sagte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Partei, Johannes Vogel,

Foto: Computer-Nutzerin (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der FDP-Obmann im Bundestags-Rechtsausschuss, Roman Müller-Böhm, hat ein europaweit verpflichtendes Gütesiegel für IT-Produkte gefordert. "Die IT-Sicherheit von Verbraucherprodukten muss gestärkt werden",

Foto: Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Breitscheidplatz-Attentäter Anis Amri hat im Vorfeld des Anschlags womöglich auch den Wohnsitz der Bundeskanzlerin ausgekundschaftet. Das berichten das ARD-Politikmagazin "Kontraste" und das Nachrichtenportal RBB24 unter Berufung auf Fotos,

Weitere Beiträge ...