Foto: Viktor Orbán (über dts Nachrichtenagentur)

Helsinki (dts Nachrichtenagentur) - Der derzeitige EU-Ratsvorsitzende Antti Rinne sieht Fortschritte bei der Debatte um die Verknüpfung der Vergabe von EU-Geldern mit der Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit. Man komme "besser voran, als ich erwartet habe",

Foto: Deutschland-Fahne (über dts Nachrichtenagentur)

Washington (dts Nachrichtenagentur) - Amerikas neue Zölle auf Waren aus Europa werden vor allem Deutschland treffen. Das zeigt ein bisher unveröffentlichtes Dokument des US-Handelsministeriums, über das die "Welt" berichtet. Demnach sind deutsche Importe

Foto: Kinder (über dts Nachrichtenagentur)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Die EU schlägt wegen der Zunahme des sexuellen Missbrauchs von Kindern im Internet Alarm: Die Regierungen der Mitgliedstaaten drängen auf ein konsequenteres Vorgehen von Internet-Plattformen und Strafverfolgungsbehörden.

Foto: Touristen beim Check-in am Flughafen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Deutsche Reiseverband setzt sich nach der Thomas-Cook-Pleite für einen besseren Versicherungsschutz für Pauschaltouristen ein. "Dafür müssen wir das System der Kundengeldabsicherung für die organisierte Reise zukunftssicher und wirtschaftlich tragfähig machen",

Foto: Berliner Mauer im Museum (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Zum 70. Jahrestag der DDR-Gründung am 7. Oktober 1949 haben sich Ministerpräsidenten von SPD und Linkspartei dagegen ausgesprochen, den 1989 untergegangenen Staat als Unrechtsstaat zu bezeichnen.

Weitere Beiträge ...