Foto: Smartphone von Huawei (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Vor dem Bundesparteitag der CDU warnt der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor (CDU) vor einer leichtfertigen Zusammenarbeit mit dem chinesischen Ausrüster Huawei beim Ausbau des 5G-Netzes.

"Ich bin der festen Überzeugung, dass wir hier eine der wichtigsten Fragen für das Staatswohl der Bundesrepublik zu klären haben", sagte Amthor der "Welt" (Montagsausgabe). "Ich will, dass wir auf dem Parteitag zu einer klaren Linie kommen."

Er könne zwar das Interesse an guten Handelsbeziehungen zu China verstehen, das Interesse der nationalen Sicherheit wiege aber höher. "Ich will mir in zehn Jahren nicht vorwerfen lassen müssen, dass wir uns durch falsche Entscheidungen in die Abhängigkeit der Kommunistischen Partei Chinas gebracht und unser westliches Wertefundament beschädigt haben", so der CDU-Politiker.