Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am frühen Samstagmorgen fuhr eine 22-jährige Wolfsburgerin durch die Ortslage Vorsfelde. In der Rechtskurve einer Tempo-30-Zone kommt sie mit dem von ihr geführten Pkw aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt geradeaus von der Straße ab. Ungebremst durchschlägt das Fahrzeug eine flache Begrenzungsmauer sowie eine massive Hecke und prallt anschließend frontal mit erheblicher Wucht gegen einen freistehenden Obstbaum.

Rollerdiebe gestellt / Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am 13.01.2019 gegen 09:18 h befuhr eine zivile Funkstreifenbesatzung die B 188. In Höhe Badelandkreuzung kamen den Beamten zwei Roller von der Schulenburgallee kommend entgegen. Die Polizeibeamten entschlossen sich zu einer Kontrolle, die nach erfolgtem Anhalten kurz vor der Schloßkreuzung stattfand.

Dem Verein Wolfsburger Elfen helfen e.V., ging der Erlös des Benefiz-Weihnachtsmarktes der Wirtschaftsjunioren Gifhorn-Wolfsburg bei der Gübau Logistiks in Höhe von 10 500 Euro zu! / Foto: WJ GF-WOB

Wolfsburg (WB/WJ GF-WOB)  - Das ist – im wahrsten Sinne des Wortes – der Stoff, aus dem die Träume sind: Die Wirtschaftsjunioren Gifhorn-Wolfsburg haben im Zuge ihres sechsten Benefiz-Weihnachtsmarktes am 15. Dezember auf dem Gelände der Gübau Logistics GmbH in Wolfsburg eine Spendensumme von sage und schreibe 10 500 Euro erzielt!

Die Frühlings Landpartie lädt vom 04. – 07. April ein und empfängt die Besucher im und am Schloss Wolfsburg / Foto: WMG

Zahlreiche neue Veranstaltungen in 2019
Wolfsburg (WB/WMG)  – Für 2019 hat die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH gemeinsam mit verschiedenen Partnern wieder ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für die Innenstadt entwickelt. Neben der Durchführung bekannter und beliebter Events, können sich die Wolfsburgerinnen und Wolfsburger in diesem Jahr auch auf zahlreiche neue Veranstaltungsformate freuen, die in diesem Jahr Premiere feiern.

Manfred Hüller, Nora Mühling und OB Klaus Mohrs / Foto: Stadt Wolfsburg

Stadt erhält Folgeförderung vom Bundesministerium
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Von einer Folgeförderung der Initiative "Koordination kommunaler Entwicklungspolitik" profitiert jetzt die Stadt Wolfsburg als eine der ersten fünf Kommunen in Deutschland. Dank der Bewilligung eines Zuschusses für Personalressourcen kann das entwicklungspolitische Engagement der Stadt für weitere zwei Jahre vertieft werden. Die Förderung erfolgt durch die Engagement Global gGmbH im Rahmen des Programms der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) mit finanzieller Unterstützung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

ENGERE WAHL: Wolfsburger Nordkopf Tower, Wolfsburg; Bauherrin: Stadtwerke Wolfsburg AG, Wolfsburg; Entwurfsverfasser: Schulz und Schulz, Professoren Ansgar und Benedikt Schulz, Leipzig; Weitere Beteiligte: Dominik Schürmann, Lothar Wolter, Maria Mitschke, Lukas Schrader, Martin Grasse, Martin Greiling, Katrin Kortleben (Mitarbeiter); Foto: Stefan Müller

WolfsburgStadt WolfsburgVom 18. Januar bis 15. Februar sind die Ergebnisse des Niedersächsischen Staatspreises für Architektur 2018 in der Bürgerhalle des Rathauses in Wolfsburg zu sehen. Die Wanderausstellung gibt einen eindrucksvollen Überblick über die aktuelle Architekturlandschaft Niedersachsens und zeigt die ausgezeichneten Objekte: Preisträger, Nominierungen und Engere Wahl.

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Donnerstagvormittag gegen 11.20 Uhr wird von einem Jagdberechtigten der Polizei mitgeteilt, dass er in einem Waldstück am Weyhäuser Weg mehrere, möglicherweise menschliche Knochen entdeckt habe. Die Polizei hat den Fundort beschlagnahmt und die Untersuchungen aufgenommen.

Foto: WAS

Insgesamt 18.200 Grundstücke neu betrachtet
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Mehr als 15.000 Bescheide für die Straßenreinigungsgebühren der Jahre 2018 und 2019 werden in den kommenden Tagen von der Stadt Wolfsburg an ihre Bürger und Unternehmen verschickt. Aufgrund einer Änderung des Niedersächsischen Straßengesetzes hatte der Rat der Stadt Wolfsburg zum 1. Januar 2018 eine neue städtische Straßenreinigungsverordnung und Straßenreinigungsübertragungssatzung beschließen müssen.

Weitere Beiträge ...