Die Organisatoren (v.l.n.r.) Ewald Ritter, Dieter Söchtig – beide Werker Stiftung- und Manfred Hüller – Bürgerstiftung Wolfsburg freuen sich auf viele Interessenten zum Vortrag / Foto: Bürgerstiftung Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Stiftungslandschaft Wolfsburg) - Am 22. November 2018 um 18.30 Uhr lädt die Wolfsburger Stiftungslandschaft zu einer Informationsveranstaltung zum Erbrecht in den „Föhrenkrug“, Pestalozziallee 3, 38440 Wolfsburg, ein.

Foto: resch

Helmstedt (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Sonntag, den 11. 11. 2018, um 11.13 Uhr, erhielten Polizei und Feuerwehr einen Notruf zu einen schweren Verkehrsunfall hinter der Ortsgrenze Bahrdorf in Richtung Oebisfelde. Ein Fiat Kleintransporter, besetzt mit fünf Personen einer Fußballmannschaft aus Sachsen-Anhalt, und ein Pkw Mercedes, besetzt mit drei Personen aus Eschwege, blockierten die Fahrbahn.

Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Während des Abbiegevorganges von der Frankfurter Straße auf die A39 Richtung Norden übersah ein Pkw-Fahrer (38 Jahre, LK Gifhorn) einen ihm entgegenkommenden, bevorrechtigten Pkw-Fahrer (62 Jahre, LK Gifhorn).

Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Die Polizei Wolfsburg führte am Samstagnachmittag Geschwindigkeitsmessungen auf der Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Fallersleben durch. Von den 67 gemessenen Fahrzeugen wurden sieben mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt.

Foto: resch

Helmstedt (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Samstagabend wurde der Polizei Helmstedt von wachsamen Nachbarn gemeldet, dass in einer Mietwohnung in der Straße Papenberg seit Tagen ein Hund vernachlässigt werde. Der Hund mache durch ständiges Bellen auf sich aufmerksam. Der Mieter sei unterwegs und kümmere sich nicht um das Tier.

Foto über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Straße Kohlgärten (K 46) ein Verkehrsunfall, bei dem eine 24 Jahre alte Frau schwer verletzt wurde. Die Frau aus dem Landkreis Gifhorn war um 14.40 Uhr, mit ihrem VW Golf, aus Richtung Kästorf kommend, in Richtung Brackstedt gefahren.

Die Wolfsburger Autorin Nicole Schaa liest aus ihrem neuen Buch "Schimmerie im Reich der Faseltaki". / Foto: Nicole Schaa

Wolfsburger Bildungshaus und LitinWOB gestalten ganztägig den Bundesweiten Vorlesetag
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Unter dem Motto "Beeindruckend belesen" präsentieren am diesjährigen bundesweiten Vorlesetag, Freitag, 16. November, das Wolfsburger Bildungshaus und LitinWOB verschiedene Vorleseaktionen für Jung und Alt.

Petra Kretschmer, Telefonseelsorge, Marie-Luise Kelting, Susanne Heilmann, Heidi Fehrmann, Renate Riemer, Birgit Leuchtmann-Wagner, alle Soroptimist International, Club Wolfsburg / Foto: privat

Wolfsburg (WB/resch) - Der Spendenbetrag ist das Ergebnis einer weiteren erfolgreichen Verkaufsaktion von „wertvollen Schnäppchen für einen guten Zweck“.“ In diesem Jahr soll mit dem Erlös die Qualifizierung der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Wolfsburger Telefonseelsorge unterstützt werden“, so das Ziel des Wolfsburger Clubs.

Weitere Beiträge ...